Eine dampfende Schüssel mit einer frisch gekochten Currysuppe ist immer eine gute Idee. Danach fühlst du dich nicht nur satt und glücklich, sondern auch stark und gewappnet für den restlichen Tag.

Hier findest du das Rezept für eine Currysuppe mit Gemüse und Hähnchen-Spießen. Falls du lieber vegetarisch isst, kannst du die Suppe auch mit Halloumi-Spießen ergänzen. Halloumi ist ein himmlischer Käse, der sich sehr gut für warme Gerichte eignet, da er nicht schmilzt.

Diese Suppen könnten dir auch gefallen:

Currysuppe mit Huhn

Currysuppe mit Huhn

Currysuppe mit Huhn

Cremige Currysuppe mit Hähnchen-Paprika-Spieß

Das exakte Rezept für diese Currysuppe findest du unterhalb. Dort kannst du auch die Mengenangaben ganz bequem anpassen oder das Rezept ausdrucken. An dieser Stelle möchte ich dir noch einige Tipps mitgeben.

Das Rezept besteht aus zwei Teilen. Den Hähnchen-Spießen und der eigentlichen Suppe.

Zuerst bereitest du die Suppe vor. Dafür brätst du Zwiebeln an und gießt anschließend alles mit Kokosmilch und etwas Wasser auf. Dann kommt das Gemüse dazu. Je nachdem, wie knackig das Gemüse sein soll, gibst du es früher oder später dazu.

Aus diesem Grund kommt der Lauch relativ bald in die Suppe, während ich die feinen Karottenscheibchen gerne erst gegen Ende dazugebe, damit sie knackig bleibt.

Das tolle an dieser Suppe ist, dass du das Gemüse beliebig anpassen kannst. Falls du also auch gerne Blumenkohl, Brokkoli, Zuckerschoten oder Kartoffeln in die Suppe schneiden möchtest, kannst du das wunderbar machen. Passe die Zutaten der Suppe an deinen Geschmack an.

Als Gewürz verwenden wir in diesem Rezept eine Currypaste, Salz, Pfeffer, Ingwer und optional Petersilie oder Koriander.

Während die Suppe köchelt, kümmerst du dich um die Spieße. Bereite das Fleisch und die Paprika vor. Beides schneidest du in Würfel, damit du es anschließend aufspießen kannst. Als Spieß kannst du einen Holzspieß* oder ein Exemplar aus Metall* verwenden.

Die Gemüse-Fleisch-Spieße brätst du von allen Seiten goldbraun an. Anschließend stellst du den Herd auf mittlere Stufe, gibst einen Deckel auf die Pfanne und wartest, bis das Fleisch gar ist.

Serviere die Suppe mit 1-2 Spießen und lass es dir schmecken.

Currysuppe mit Huhn

Cremige Currysuppe mit Huhn

Rezept für eine cremige Currysuppe mit Huhn, Gemüse und Kokosmilch.
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Gericht: Fleisch, Suppe
Merkmal: glutenfrei, laktosefrei, low carb
Portionen: 2 Portionen
Autor: Lachfoodies.de

Zutaten

Currysuppe

  • 1 Zwiebel
  • Kokosöl* zum Anbraten
  • 1/2 Lauch
  • 1/2 Paprika, rot
  • 1 Karotte
  • 1 Daumen Ingwer
  • 400 ml Kokosmilch z.B. 1 Dose
  • 200 ml Wasser
  • 2 TL gelbe Currypaste
  • Salz, Pfeffer
  • Optional Chili
  • 1 EL Petersilie

Hühnchen-Paprika-Spieße

  • 300 g Huhn
  • 1/2 Paprika, rot
  • Kokosöl* zum Anbraten
  • 4 Schaschlikspieße

Zubereitung

  • Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel putzen, in feine Streifen schneiden. Zwiebel im Kokosöl glasig braten.
  • Karotte, Lauch, Ingwer und Paprika jeweils waschen, bei Bedarf schälen und in feine Streifen schneiden.
  • Lauch zu den Zwiebeln geben. Kurz scharf anbraten. Mit Kokosmilch und ca. 200 ml Wasser ablöschen.
  • Paprika, Ingwer und Karotte ebenfalls dazugeben. Mit Currypaste, Salz, Pfeffer und optional Chili würzen. Für ca. 30 Min. köcheln lassen.
    (Tipp: Falls die Karotte knackig bleiben soll, gib sie erst 10 Min. vor Ende dazu.)
  • Huhn und Paprika in Würfel schneiden. Abwechselnd auf Schaschlickspießen aufspießen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend einen Deckel auf die Pfanne geben, bei mittlerer Temperatur gar braten. Erst im Anschluss salzen.
  • Suppe auf Schüsseln verteilen. Petersilie dazugeben. Spieße anrichten.

Hinweise

Falls du die Suppe nicht als Hauptspeise, sondern als Vorspeise essen möchtest, reichen die Mengenangaben für 4 Portionen aus.

Nährwertangaben

Portion: 1Portion | Kalorien: 660kcal | Kohlenhydrate: 20g | Eiweiß: 40g | Fett: 47g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!
Cremige Currysuppe mit Hähnchen-Spießen