Frittata mit Artischocken, Speck und Zwiebeln | Low Carb Frühstück

  • Frittata mit Artischocken, Speck und Zwiebeln | Low Carb Frühstück

Frittata mit Artischocken, Speck und Zwiebeln | Low Carb Frühstück

Frittata mit Artischocken, Speck und Zwiebeln | Low Carb Frühstück

Willkommen am Low Carb Frühstückstisch

Heute gibt es eine leckere Frittata mit Artischocken, Speck, Zwiebeln, Tomaten und natürlich Käse. Die Frittata haben wir gestern Abend schon gemacht. Sie stand über Nacht im Kühlschrank und schmeckt heute mindestens doppelt so gut wie gestern Abend (wir haben natürlich probiert).

Für diesen Absatz habe ich jetzt mindestens eine Stunde gebraucht. Wir haben seit dem Wochenende zwei kleine Kätzchen. Wir haben sie adoptiert, da die Tochter in ihrer alten Familie allergisch war. Sie sind jetzt fast ein halbes Jahr alt und unheimlich verschmust, zutraulich und verspielt. Das bedeutet aber auch, dass alles unheimlich spannend ist. Während sie vor der Haustür Angst haben, sobald jemand im Treppenhaus läuft, kriegen sie gar nicht genug davon auf den Küchentresen zu springen, sobald wir wegschauen. Selbst vor der Wasserspritze haben sie nur kurz Angst.

Zurück zu unserem leckeren Low Carb Frühstück. Eine Frittata ist ähnlich wie ein Omelett. Meist verbirgt sich unter einer dicken Eierschicht viel Gemüse, Speck oder auch andere Zutaten. Je nachdem, was du gerade da hast. Das Prinzip ist immer das gleiche: Zwiebeln anbraten und nach und nach das Gemüse dazugeben. In der Zwischenzeit ausreichend Eier mit Gewürzen in einer Schüssel verquirlen. Sobald das Gemüse gar ist, drehst du den Herd auf niedrigere Stufe und gießt die Eimasse über das Gemüse in die Pfanne und rührst ab diesem Zeitpunkt nicht mehr um.

Wenn du magst, kannst du nun auch etwas Käse oder wie wir Käse und Tomaten auf die Frittata geben. Damit die Eimasse auch von oben gar wird, legst du einen Deckel auf die Pfanne oder stellst gleich die ganze Pfanne in den Ofen. Diese wunderschöne Pfanne haben wir übrigens in diesem Shop gefunden.

Halten wir fest: Eine Frittata ist ein bequemes Gericht, das immer schmeckt. Man muss nur alle Zutaten in eine Pfanne werfen, Eier dazu und abwarten. Besonders gut schmeckt sie einen Tag später. In diesem Sinne – habt mit diesem Low Carb Frühstück einen wunderbaren Start in den Tag.

Frittata mit Artischocken, Speck und Zwiebeln | Low Carb Frühstück

Frittata mit Artischocken, Speck und Zwiebeln | Low Carb Frühstück

Frittata mit Artischocken, Speck und Zwiebeln | Low Carb Frühstück

Frittata mit Artischocken, Speck und Zwiebeln | Low Carb Frühstück
Drucken

Frittata mit Artischocken, Speck und Zwiebeln | Low Carb Frühstück

Gericht Frühstück, Hauptgericht, Vegetarisch
Ernährung Low Carb
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6 Stück
Kalorien p. Portion 210 kcal
Autor lachfoodies.de

Zutaten

  • 1 TL Kokosöl Mituso
  • 1 Zwiebel
  • 6 Scheiben Schinken
  • 50 g Blattspinat
  • 90 g Artischocken eingelegt
  • 100 g Hüttenkäse
  • 8 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Bergkäse
  • 1 Tomate

Anleitung

  1. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen.
  2. Zwiebel fein würfeln und glasig braten.
  3. Schinken in Scheiben schneiden und ebenfalls dazugeben.
  4. Blattspinat, Artischocken und Hüttenkäse unterrühren. Alles 5 Min. köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit Eier und Gewürze vermengen.
  6. Über den Pfanneninhalt gießen, Herd auf niedrige Stufe drehen und nicht mehr umrühren.
  7. Käse über die Eimasse reiben. Tomaten in Scheibchen schneiden und darauf legen.
  8. Einen Deckel auf die Pfanne legen und regelmäßig die Flüssigkeit entweichen lassen.
  9. Solange warten, bis das Ei auf der Oberfläche gar ist.
Nutrition Facts
Frittata mit Artischocken, Speck und Zwiebeln | Low Carb Frühstück
Amount Per Serving
Calories 210 Calories from Fat 126
% Daily Value*
Total Fat 14g 22%
Total Carbohydrates 4g 1%
Protein 17g 34%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]


2017-03-17T15:06:51+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons