Trotz einer starken Reduktion der Weizen- und Zuckerprodukte bekommen auch wir manchmal wahnsinnige Lust auf Kekse. Vor kurzem haben wir nun dieses Rezept entdeckt und ein wenig an unsere Low Carb Ernährung angepasst. Diese Cappuccino Plätzchen bestehen zum größten Teil aus Mandeln und eignen sich daher hervorragend für eine Low Carb High Fat (LCHF) Ernährung.

Etwas feiner wird der Teig wenn ihr statt gemahlenen Mandeln, Mandelmehl und ein bisschen mehr Fett verwendet.

Cappuccino Schokoladen Plätzchen Backblog München

Rezept: Low Carb Cappuccino-Schokoladen-Kekse

Cappuccino Plätzchen low carb backblog ohne Zucker

Saftige Low Carb Cappuccino-Schokoladen-Kekse

Saftige Low Carb Cappuccinokekse mit Schokolade für den Snack zwischendurch oder unterwegs.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Plätzchen, Snack, Süßes
Merkmal: glutenfrei, low carb
Portionen: 1 kleines Blech
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

Zubereitung

  • Mandeln, Backpulver, etwas Zimt, eine Prise Salz, 1 TL Kakaopulver und etwas gemahlene Vanille in einer Rührschüssel vermengen. (Vanille und Zimt sind hervorragende Zutaten um den Appetit zu regulieren)
  • Nun eine geriebene Möhre und Stevia dazugeben und noch einmal alles mit einer Gabel vermengen. (Die Möhre dient dazu, dass der Teig etwas saftiger wird.)
  • Das Kaffeepulver in der geschmolzenen Butter auflösen und auch dieses gemeinsam mit dem Ei und der gehackten Schokolade unter den Teig rühren.
  • Die Masse in eine kleine Backform geben.
  • Alles bei 200° Ober-/ Unterhitze für 20 Min. in den Backofen geben.
  • Den Teig nach dem Backen abkühlen lassen und anschließend in kleinere Quadrate schneiden.

Nährwertangaben

Portion: 1Blech | Kalorien: 2422kcal | Kohlenhydrate: 23g | Eiweiß: 65g | Fett: 224g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!
Saftige Low Carb Cappuccino - Kekse

Saftige Low Carb Cappuccino – Kekse

Wenn euch das Rezept gefallen hat, freuen wir uns über jeden Kommentar.

Videoanleitung:

(Im Video backen wir noch mit Steviatabletten. Das machen wir mittlerweile nicht mehr… wir haben dazugelernt. ;) Die Angabe für reines Steviapulver findest du im Rezept.)

[/fusion_builder_column]

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden