Low Carb Nudeln mit Sahne Lachs Sauce

  • Low Carb Nudeln mit Sahne Lachs Sauce

Wir müssen euch unbedingt diesen neuen „Gemüse-Nudel“-Schneider vorstellen. Es handelt sich um den SPIRALFIX von Gefu‘. Dieser bekommt jedes Gemüse klein und ihr könnt sogar einstellen ob ihr schmalere oder breite Nudeln möchtet. Ihr könnt ihn euch im Video einmal etwas genauer anschauen, denn wir haben die Gelegenheit gleich genutzt und ein leckeres Rezept mit Zoodles (Zucchini Nudeln) und einer Sahne-Lachs-Sauce gezaubert:

Low Carb Nudeln mit Sahne Lachs Sauce

Low Carb Nudeln mit Sahne Lachs Sauce

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Gericht: Fisch, Hauptgericht
Merkmal: low carb
Portionen: 2 Portionen
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

  • 2 Lachsfilets TK
  • 2 Zucchini
  • 1 EL Dill
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • Butter
  • 1/2 Zitronen-Saft

Zubereitung

  • Sahne, Dill, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen.
  • Lachs in eine ofenfeste Form geben und mit der Sahne-Sauce übergießen.
    Falls der Lachs noch tiefgefroren ist: Den Lachs für 30-35 Min. bei 185° Umluft in den Ofen geben.
    Falls der Lachs nicht gefroren ist: 10-12 Min. bei 185° Umluft.
  • In der Zwischenzeit die Zucchini in feine Streifen "hobeln" und in ein Sieb geben.
  • Etwa 1 TL Salz über die Zucchini geben und gut vermengen. Nun die Zucchini während der Lachs gebacken wird abtropfen lassen.
  • Nach 30 Min. Die Zucchini mit etwas Salz, Pfeffer und Butter in einer Pfanne anbraten.
  • Zucchini und Fisch gemeinsam mit etwas Zitrone servieren.

Nährwertangaben

Kalorien: 365kcal | Kohlenhydrate: 6g | Eiweiß: 28g | Fett: 26g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!

Low Carb Nudeln mit Sahne Lachs Sauce


2018-12-03T09:14:20+00:00

4 Comments

  1. Annette Both 28. April 2015 at 19:44 - Antworten

    tolle Idee, aber bitte bitte sag nie wieder „Tagliatelle“….da sträubt sich alles in mir ….man spricht es „Talliatelle“

    • Lachfoodies.de 28. April 2015 at 19:46 - Antworten

      Haha :D Da hast du Recht. Kommt gewohnheitsmäßig dennoch manchmal durch. ;)
      LG Julia

  2. alex 2. Dezember 2018 at 21:38 - Antworten

    Ich weiss nicht, aber Lachs für eine halbe Stunde in den Ofen? Da ist er ja toter als Tod. Da kannst gleich Staub fressen, das kann nicht funktionieren!

    • Julia 3. Dezember 2018 at 9:13 - Antworten

      Hi Alex, die 30 Min. beziehen sich auf einen tiefgefrorenen Lachs. Ich habe das im Rezept noch einmal verdeutlicht. :)

Schreibe einen Kommentar