Low Carb Pancakes mit Schoko-Creme Backblog

Hast du mal wieder Lust auf ein gemütliches, ausgiebiges Low Carb Frühstück?

Diese leckeren Low Carb Pancakes mit Schoko-Creme Füllung, Sahne und Himbeeren sind ein wahrer Traum. Egal ob zum Frühstück oder als kleinen, gesunden Nachtisch – sie schmecken garantiert immer. Am besten sind sie natürlich, wenn sie gerade frisch aus dem Ofen kommen und die Schokoladencreme noch ein bisschen zart schmelzend und warm ist.

Für diese süßen Türmchen brauchst du gar nicht viele Zutaten. Der Teig besteht aus Eiern, Mandeln und Stevia. Ganz einfach. Diese Zutaten verrührst du und gibst sie in einzelne Muffinförmchen. Den Low Carb Pancake Teig haben wir aus diesem Rezept. Dort siehst du auch, wie du sie in der Pfanne zubereiten kannst. Gerade am Morgen backe ich sie aber lieber, weil die Form dann gleichmäßiger wird.

Nachdem der Teig gebacken wurde, muss er abkühlen, bevor du ihn aus den Muffinförmchen nimmst. Am besten eignen sich dafür Silikonförmchen. In der Zwischenzeit schmilzt du die Schokolade und rührst Creme fraîche und nach belieben Puderxucker unter.

Diese Low Carb Schoko-Creme gibst du dann auf eine Hälfte und gibst die zweite Teighälfte darauf. Die gesunden Gebäckstückchen kannst du dann noch nach Belieben mit Sahne, Himbeeren und der restlichen Schokolade garnieren.

Die angegebene Teigmenge ist für 7 Stück (14 Low Carb Pancake-Hälften) gedacht. Diese Menge ist etwa für 2 Personen. Je nachdem, für wie viele Leute du backst, vervielfachst du die Menge.

Tipp: Die Low Carb Schoko-Creme lässt sich besonders gut auf Kuchen oder Brot streichen.

Low Carb Pancakes mit Schoko-Creme Backblog

 

Low Carb Pancakes mit Schoko-Creme Backblog

Low Carb Pancakes mit Schoko-Creme Backblog

Low Carb Pancakes mit Schoko-Creme Backblog

Rezept: Low Carb Pancakes mit Schoko-Creme

Low Carb Pancakes mit Schoko-Creme Backblog

Low Carb Pancakes mit Schoko-Creme

Ein himmlisches Rezept für Low Carb Mini-Pancakes mit einer Schokoladencreme ohne Zucker.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Gericht: Kuchen, Süßes
Merkmal: glutenfrei, low carb
Portionen: 7 Stücke
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

Teig

Schoko-Creme

Zubereitung

  • Eier, Mandeln und Stevia in einer Schüssel verrühren.
  • Teig in 14 Muffinförmchen füllen.
  • Bei 175 Grad Ober-/ Unterhitze für 15 Min. backen. Abkühlen lassen und aus den Förmchen nehmen.
  • Die Schokolade zusammen mit Creme fraîche und Puderxucker in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen und vermischen.
  • Zum Servieren je 1 TL Schoko-Creme auf ein Teigstück geben und ein anderes darauf setzen.
  • Mit Sahne und Beeren servieren.

Hinweise

Die Nährwertangaben beziehen sich auf einen "Doppeldecker".
Alternativzutaten
1 Msp. Stevia = 1 EL Erythrit
Menge Gemahlene Mandeln = gemahlene Haselnüsse

Nährwertangaben

Portion: 1Stück | Kalorien: 120kcal | Kohlenhydrate: 1g | Eiweiß: 5g | Fett: 10g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!

Ein köstliches Rezept für saftige Low Carb Mini-Pancakes mit Schokolade und Sahne. Pancakes ohne Mehl, ohne Zucker. Diese zuckerfreien Doppel-Pancakes sind schnell gezaubert und schmecken einfach köstlich. Ein leckeres Low Carb Pancake Rezept mit Mandeln, ohne Spezialzutaten. Du brauchst für dieses Low Carb Backrezept nur wenige Zutaten. Mit der richtigen Creme ist das ein leckeres Low Carb Frühstück oder ein süßer Low Carb Nachtisch. Lass es dir schmecken!  #lachfoodies #lowcarbbacken