Nussiges Low Carb Chia-Brot

Was kann man denn eigentlich alles mit Chia-Samen in der Küche anstellen? Wir haben euch bereits ein Muffin Rezept mit Schokolade und Kaffee vorgestellt und auch ein Rezept für ein Zitronen-Mohn-Gebäck. Doch auch in Verbindung mit Brot liest man häufig Chia-Samen. Da Seeberger gerade Chia-Samen herausgebracht hat, haben wir uns von dieser Seite ein bisschen inspirieren lassen und das dortige Rezept ein wenig abgewandelt. Herausgekommen ist unser heutiges Rezept. Wir haben euch Chiasamen bereits als das Superfood vorgestellt, wenn ihr aber noch mehr darüber erfahren möchtet, dann schaut mal hier vorbei.

Low Carb Chia-Brot

Das wichtigste bei diesem Low Carb Chia-Brot Rezept ist es, dass du den Teig nicht zu fest machst. Er darf am Anfang ruhig flüssig sein, da sowohl Flohsamenschalenpulver, als auch Chia-Samen quellen mit der Zeit auf und saugen die Flüssigkeit auf. Abgesehen davon ist dieses Rezept ganz simpel. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut verrühren und backen – fertig!

Low Carb Chia-Brot

Low Carb Chia-Brot

Aber achtet auf die Backform, denn dieses Rezept ist für eine kleine Kastenform angedacht. So etwa in diesem Format. Da wir nur zu zweit sind, reicht uns diese Menge. Wenn ihr eine große Form verwendet, dann verdoppelt die Menge ganz einfach und lasst den Kuchen 10 Minuten länger im Ofen. Die Haltbarkeit liegt bei mind. 3 Tagen. Länger hat das Brot bei uns leider nie überlebt. Wenn ihr das Brot aber im Kühlschrank aufhebt, sollten auch einige Tage länger kein Problem sein.

Low Carb Chia-Brot

Low Carb Chia-Brot

Nussiges Low Carb Chia-Brot

Schon probiert? Ein saftiges Low Carb Brot mit Chiasamen. Schnell gemacht und schmeckt unglaublich gut mit Ei, Frischkäse und Rucola.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Arbeitszeit: 55 Minuten
Gericht: Brot, Frühstück
Merkmal: glutenfrei, low carb
Portionen: 1 Brot
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

Zubereitung

  • Backofen auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Erst alle nassen Zutaten gut mit einem Quirl vermengen.
  • Dann nach und nach alle übrigen Zutaten dazugeben.
  • Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form geben.
  • Das Brot für 50 Min. bei 180° Ober-/ Unterhitze backen.

Hinweise

Tipp: Flohsamenschalenpulver hat einen hohen Ballaststoffanteil und bewirkt dadurch, dass der Teig noch ein kleines bisschen besser zusammenklebt. Du kannst es auch durch andere Produkte mit hohem Ballaststoffanteil austauschen oder weglassen, falls die Teigkonsistenz in diesem Rezept nicht davon abhängt.

Nährwertangaben

Portion: 1Brot | Kalorien: 1202kcal | Kohlenhydrate: 15g | Eiweiß: 80g | Fett: 87g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!

Beitrag enthält PR Samples.


2017-09-16T10:30:25+00:00

6 Comments

  1. Jan-Hendrik 2. Dezember 2015 at 9:31 - Antworten

    Hallo ihr Lieben!
    Dieses wunderbare Brot ist bislang mit Abstand das beste low-carb Brot, dass ich je gegessen habe! Vielen, vielen Dank dafür und weiterhin viel Freude beim Entdecken und Ausprobieren neuer Rezepte.

    • Lachfoodies.de 2. Dezember 2015 at 9:33 - Antworten

      Guten Morgen Jan,

      vielen Dank, das verschönert uns direkt den Tag! :)

      Liebe Grüße

      Julia

  2. Bili 4. Januar 2016 at 10:34 - Antworten

    Seit kurzem bin ich euer Fan geworden…habe gestern dieses Brot gebacken und bin begeistert. Wird regelmässig bei mir auf dem Tisch sein. Ich habe es in 10 Teile geschnitten und eingefroren (So ist das Kalorienrechnen einfacher ;) ) Ich finde es toll dass ihr die Nährwertangaben unter euren Rezepten macht, ist sehr hilfreich für mich.

    • Lachfoodies.de 4. Januar 2016 at 15:44 - Antworten

      Vielen lieben Dank für dein Feedback! :) Dann hoffen wir, dass du auch in Zukunft viele leckere Rezepte bei uns findest. :)

      Liebe Grüße

      Julia

  3. Dany 21. Februar 2016 at 12:02 - Antworten

    Das Brot schmeckt echt super. Vielen Dank für das tolle Rezept!!

  4. Gudrun 28. Februar 2016 at 16:04 - Antworten

    Eines der besten Brote,was ich bislang gebacken habe!Danke für das gut Rezept

Schreibe einen Kommentar

Hol dir unsere Low Carb Einkaufsliste

Trag dich hier ein und lass sie dir kostenlos per Mail zuschicken.
Ja, die will ich haben!