Obatzda Selbstgemacht | DIY

  • Obazda selbstgemacht Rezept

Obazda selbstgemacht Rezept

Servus Mitanand!

(Hallo Zusammen!)

Heute gibt es etwas typisch bayerisches: Obatzda zum Selbermachen. Obatzda ist eine Art Käseaufstrich, den wir hier in Bayern unheimlich gerne auf dem Brot oder zu einer Brezen essen. Wir persönlich essen ihn am liebsten zu Gemüse. Gurken- oder Möhrensticks passen sehr gut dazu. Je nach Region ist der Obatzda auch als Gerupfter (Franken) oder Gmanschter (Schweiz) bekannt. Der Name ist entstanden, da der Käse bei der Zubereitung sprichwörtlich zerbatzt wird. – Aha!

Für das Rezept braucht man Camembert, Brie, Butter, Frischkäse, Zwiebeln und einige Gewürze, wie Kümmel, Paprika, Knoblauch und Salz. Die Zutaten zerdrückt und vermengt man alle, bis ein leckerer Obatzda entsteht.

Man kann das Rezept wunderbar anpassen. Wenn wir den Obatzda unter der Woche essen, lassen wir auf jeden Fall den Knoblauch weg. – Unseren Mitmenschen zuliebe, zwinker. Sehr gut stelle ich mir auch eine scharfe Version des Obatzdas vor. Ihr könnt also kreativ werden oder einfach unseren Klassiker nachmachen.

Ich vermute, das es im Rest von Deutschland ähnliche Spezialitäten gibt? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

Die Nährwertangaben beziehen sich auf 1 Schüssel. Das Rezept ist für die Menge von 2 Schüsseln gedacht. Wir haben bei unserem letzten Brunch zu 5. etwa eine Schüssel gegessen. Eine Schüssel hält sich auf jeden Fall etwa eine Woche im Kühlschrank.

Obazda selbstgemacht Rezept

 

Obazda selbstgemacht Rezept

 

Obazda selbstgemacht Rezept

Obazda selbstgemacht Rezept

Obatzda selbstgemacht

Hast du schon einmal Obatzda selbstgemacht? Es ist gar nicht so kompliziert und schmeckt himmlisch.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Gericht: Beilage, Frühstück
Merkmal: low carb
Portionen: 2 Schüsseln
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

Zubereitung

  • Die Butter auf Zimmertemperatur bringen.
  • Camembert und Brie in grobe Stücke reißen und in eine Schüssel geben.
  • Zwiebel ganz fein würfeln. Knoblauch zerdrücken.
  • Butter, Käse, Frischkäse, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze gemeinsam zerdrücken und so lange vermischen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  • (Kleinere Stückchen sind normal und gehören dazu.)

Nährwertangaben

Portion: 1Schüssel | Kalorien: 1000kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 53g | Fett: 86g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!

 


2017-03-17T15:06:47+00:00

Schreibe einen Kommentar

Hol dir unsere Low Carb Einkaufsliste

Trag dich hier ein und lass sie dir kostenlos per Mail zuschicken.
Ja, die will ich haben!