Paläo-Küche für jeden Tag

  • Paläo-Küche für jeden Tag

Kennst du dieses Gefühl? Du freust dich schon seit Tagen auf DAS Buch und packst das Päkchen bzw. die Tüte ganz aufgeregt aus, wenn das Buch endlich daheim angekommen ist. Dann wischt du vorher noch einmal den Tisch ab, bevor du das Buch darauf ablegst. Du machst dir noch einen Kaffee oder einen Tee und dann ist es endlich so weit. Du nimmst dir Zeit und die Ruhe Seite für Seite durch das Buch zu stöbern, zu lesen und die Fotos zu bewundern. Falls dir das bekannt vorkommt, dann habe ich heute wieder ein ganz tolles Buch für dich!

Paläo-Küche für jeden Tag‚, von der New York Times – Bestseller – Autorin Danielle Walker, erschienen im riva Verlag. Paläo oder auch Paleo bedeutet, dass auf Milch- und Getreideprodukte verzichtet wird. Zusätzlich wird auf hochwertige und unverarbeitete Produkte direkt aus der Natur Wert gelegt. D. h. alle industriell gefertigten Lebensmittel fallen weg. Da es in der Natur nicht solche Kohlenhydratbomben wie Zucker oder Mehl gibt, ist diese Ernährung zum größten Teil auch für eine Low Carb Ernährung geeignet. Ein paar Lebensmittel müssen nur in dem Kapitel süße Köstlichkeiten ersetzt werden. Hier wird viel mit Kokoszucker, Honig oder auch Ahornsirup gebacken.

Ein kleines Highlight in diesem Buch ist der Tipp unter jedem Rezept, wie lange das Gericht haltbar ist oder ob es eingefroren werden kann. Das ist bspw. bei Brot ein wichtiger Hinweis.

Das Buch enthält zahlreiche, wunderschön illustrierte Rezepte und auch viele praktische Tipps rund um die Paläoernährung. Zu Beginn werden alle wichtigen Lebensmittel aufgezählt und zum Ende des Buchs gibt es dann noch einige praktisch heraustrennbare Einkaufslisten. Des weiteren gibt es viele Tipps rund um sparsames Einkaufen (wo kann Geld gespart werden?), den Unterschied zwischen Bio und konventionellen Lebensmitteln und viele weitere kleine Tipps und Tricks.

Falls du dich gerade zu Beginn gerne an einen genauen Plan hälst, dann beinhaltet dieses Buch ein kleines Highlight für dich. Es gibt einen 8-Wochenplan mit täglich genau zugeordneten Rezepten und sogar einer praktischen Einkaufsliste.

Hier kannst du einen Blick in das Buch werfen.‘

Fazit: Dieses Buch ist genauso wunderbar wie es ausschaut. Die Autorin ist aufgrund ihrer Erkrankung zu Paläo gekommen und berichtet von ihren liebsten Rezepten in diesem Koch- und Backbuch. Das sie selbst für sich und ihre Familie häufig in der Küche steht, merkst du an den vielen praktischen Tipps, zu welchen auch die Hinweise zur Haltbarkeit zählen.

Wir haben bereits einige Rezepte nachgekocht und wurden bisher nur positiv überascht.

Weitere Paleobücher:

Paleo Power Every Day

 


2017-03-17T15:07:25+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons