Paleo To Go

Paleo To Go

Und wieder dürfen wir euch einen ganz tollen Blog im Interview vorstellen. Dieses mal sind es Marco und Sarah von dem Blog Paleotogo.at. Die beiden sympathischen Österreicher bloggen aus Überzeugung über den Paleo Lifestyle. Da dieser in vielen Dingen dem Low Carb Lifestyle ähnelt, könnt ihr euch auch hier problemlos nach leckeren Rezepten umschauen. – Und nun viel Spaß beim Lesen!

Stellt euch doch mal kurz vor:Paleo To Go
Wir kommen aus Österreich, sind 27 Jahre jung und lieben gutes Essen! Sarah hat Physiotherapie studiert und ich, Marco, Jura. 
Seit 2013 haben wir uns völlig dem paläolithischen Lifestyle verschrieben.
Wie seid ihr zu „Paleo“ gekommen?
Eines Tages hat eine Patientin von Sarah über Paleo gesprochen und erwähnt wie gut es ihr dabei gehen würde, weil sie immer wieder Probleme mit dem Magen hatte.
Wir waren immer schon begeistert von gesunder Ernährung und Sport – deshalb war uns wichtig, dass beides zusammen gut funktioniert. Nachdem wir uns selbst ein wenig informiert haben, waren wir uns ziemlich schnell einig, Paleo auszuprobieren– tja, das ist jetzt 2 Jahre her, und die Kombi von Paleo und Sport funktioniert traumhaft.
Paleo To Go
Gibt es etwas, dass eure Leser bisher noch nicht über euch wissen?
Natürlich kochen wir für’s Leben gerne, aber ich bin sehr unkreativ was Rezepte angeht. Glücklicherweise kann man von Sarah gerade das Gegenteil behaupten – daher hat sie diesen Part übernommen (den sie mit bravour meistert).
Somit kommen die meisten Ideen auch von ihr, aber beim Kochen und Fotografieren sind wir dann natürlich wieder ein Team.
Eure zwei liebsten Paleo-Gerichte?
Momentan: Blumenkohl Tabbouleh und Trockenfleisch / Thunfisch Mini-Pizzen
Auch auf ihrem Blog findest du ein Gemüse-Chips-Rezept von uns.

2017-03-17T15:07:22+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons