Salzige Mandelkekse für unterwegs – Low Carb zum Mitnehmen

Diese Low Carb Mandelkekse hatte ich diese Woche jeden Tag mit dabei. Auf der Arbeit oder bei Terminen war das der ideale Snack für Low Carb zum Mitnehmen: Sie sind klein und passen in jede Handtasche, sie machen keine Sauerei (beim Essen oder in der Handtasche) und sie schmecken richtig lecker. Ein Keks (oder 2 oder 3) und ein großer Schluck Wasser machen richtig schön satt. Und da sie kaum Kohlenhydrate enthalten und auch nicht süß schmecken, hat man im Anschluss keine große Lust mehr auf süße Leckereien.

Die Low Carb Mandelkekse sind ganz schnell zubereitet. Im Endeffekt muss man die Teigzutaten nur in eine Schüssel geben und alles gut mit den Händen durchkneten. Je nach Geschmack kannst du auch ganz andere Kräuter verwenden. Chili, Kräuter der Provence, Curry, Schnittlauch oder auch nur Salz. Das bleibt dir bzw. eigentlich deinem Kücheninhalt überlassen.

Dann werden die Kekse zu kleinen Kugeln geformt und leicht platt gedrückt. Der Teig reicht für etwa 25 kleine Mandelkekse aus. Sie sind also schnell gemacht. Ich habe sie die letzten beiden Male Abends in den Ofen geschoben und gebacken. Im Anschluss habe ich den Ofen nur noch aus- und aufgemacht und sie erst morgens verpackt. So ist die Zeit optimal genutzt und man hat etwas gesundes mit dabei.

 Alle Spezialzutaten findest du detaillierter in unserem Shop

Salzige Mandelkekse für unterwegs - Low Carb zum Mitnehmen
Drucken

Salzige Mandelkekse für unterwegs | Low Carb zum Mitnehmen

Gericht Plätzchen, Snack
Ernährung glutenfrei, Low Carb
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 25 Stück
Kalorien p. Portion 38 kcal
Autor lachfoodies.de

Zutaten

Anleitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut mit den Händen durchkneten.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  3. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  4. Kleine Teigkugeln formen, vorsichtig platt drücken und auf das Blech legen.
  5. Die Mandelkekse für etwa 15 Min. backen, bis sie goldbraun gebacken sind.
Nutrition Facts
Salzige Mandelkekse für unterwegs | Low Carb zum Mitnehmen
Amount Per Serving
Calories 38 Calories from Fat 27
% Daily Value*
Total Fat 3g 5%
Total Carbohydrates 0.5g 0%
Protein 3g 6%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 Alle Spezialzutaten findest du detaillierter in unserem Shop

Alternativen zu den Spezialzutaten:

70 g Mandelmehl = 70 g gemahlene Mandeln und dafür nur 1 EL Walnussöl

Walnussöl kann auch durch jedes andere Fett ersetzt werden. Je nach Fett ändert sich der Geschmack ein bisschen.


2017-03-17T15:06:54+00:00

4 Kommentare

  1. Ute 4. August 2016 at 16:50- Antworten

    Hallo Julia,
    wir haben das Rezept gleich ausprobiert! Sind super geworden, die Kekse!
    Für unseren Geschmack werden wir beim nächsten Mal mehr Oregano(oder auch Rosmarin
    oder Basilikum) und etwas weniger Salz nehmen.
    Geschmacklich erinnern sie mich ein wenig nach „Tuc“Kekse!…und das alles low carb!
    Danke, für ein tolles Rezept!

  2. Marianne 5. März 2017 at 17:03- Antworten

    Hallo Julia, ein paar Fragen zu diesem Rezept: Kann ich das Walnussöl gegen Kokosöl austauschen? Walnussöl benutze ich nur kalt, da es einen niedrigen Rauchpunkt hat. Nimmst du beim Mandelmehl entöltes oder nicht entöltes?
    Wie lange sind deine Mandelkekse haltbar und sollten sie im Kühlschrank aufbewahrt werden ?
    Verreise in Kürze und brauche etwas für unterwegs, wofür sie ja bestens geeignet sind. Auch dort möchte ich sie auf Ausflügen mitnehmen. Gibt es weitere Rezepte für unterwegs?
    Danke im voraus für deine Antwort.
    LG Marianne

    • Lachfoodies.de 5. März 2017 at 19:14- Antworten

      Hi Marianne,
      das ist eine super Idee, ich habe sie selbst ständig mit dabei. 🙂
      Das kannst du definitiv austauschen! Als Mandelmehl haben wir ein teilentöltes Mandelmehl verwendet (dieses hier).
      Bezüglich der Haltbarkeit kann ich dir nur von meinen Erfahrungen erzählen: Wenn ich die Kekse dabei habe, halten sie max. 3 Tage. Daheim halten sie kühl und trocken gelagert etwa 7 Tage.
      Hier findest du weitere Rezepte für unterwegs: https://lachfoodies.de/?s=low+carb+unterwegs&lang=en
      Die meisten sind allerdings nur für 1 Tag geeignet.
      Ich hoffe, das hilft dir weiter!
      Liebe Grüße
      Julia

  3. Marianne 23. März 2017 at 17:22- Antworten

    Danke, liebe Julia!

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons