Schnelle Schinken-Ei-Muffins

  • Low Carb Frühstücksmuffin

Schnelle Schinken-Ei-Muffins

Dieses geniale Rezept möchten wir euch nicht verheimlichen. Es hinterlässt auf jeden Fall Eindruck, ist aber super einfach und klappt IMMER!! 🙂

Eier Muffins

Zutaten für 6 Muffins:

– 6 Scheiben geräucherten oder rohen Schinken
– 6 Eier
– Frischkäse, Kapern, Peperoni, weiteres Gemüse nach Belieben
– ca. 2 Scheiben Käse
– Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Für die Muffins verwende ich Silikon Muffinformen, die ich aus diesem Back-Set habe. Papier Förmchen gehen natürlich auch, jedoch hat sich bei mir der Schinken ein bisschen mit dem Papier verklebt. Das kommt aber vermutlich ganz auf euer Geschick an 😉

Den Rahmen für die Muffins bildet der Schinken. Hierfür schneide ich je eine Scheibe Schinken in 2 Teile und lege diese in die Form.

Muffins Vorbereitung

Dann gibt es mehrere Varianten:

Der Klassiker:

Eier Muffins - Normal

Schinken in die Form legen, anschließend ein Ei aufschlagen auf den Schinken geben, salzen und pfeffern und zum Schluss noch etwas Käse über das Ei geben. – Fertig 🙂

(Ich esse diese Kombination noch ganz gerne mit frischer Petersilie. Diese kommt jedoch am stärksten durch, wenn ihr sie erst nach dem Backen auf das Muffin gebt.)

Die cremige Frischkäse Variante:

Frischkäse-Ei-Muffin

Hier gebt ihr noch Frischkäse auf den Schinken und erst anschließend das Ei darüber. Der Rest wird genauso wie bei der „Klassiker“ Variante gemacht. Wichtig ist hier, dass ihr genug Frischkäse in die Form gebt, da ihr sonst nach dem Backen kaum etwas schmeckt 😉

Das Schinken -Eier-Muffin für Kreative:

Kapern/ Peperoni Muffin

Und zum Schluss haben wir noch die Variante mit Kapern oder Peperoni. Diese geben wir anschließend auf das Ei und dann erst den Käse darüber.

Besonders mit Kapern schmeckt das Muffin einfach nur göttlich 🙂

Hier könnt ihr natürlich kreativ werden. Besonders gut geschmeckt haben auch Paprika oder Karotten. (Am besten sehr klein schneiden/ raspeln ;))

Sind die Muffins nun vorbereitet, geben wir sie für 15 Minuten bei 180° Ober-/ Unterhitze in den Backofen.

Eier Muffins

Eine praktische Frühstücksidee - Low Carb

Schinken-Ei-Muffin

Je nach Tageszeit und Vorlieben könnt ihr verschiedene Beilagen ausprobieren. Zum Frühstück gefallen uns diese Oopsies am besten. Abends gibt es dann meist einen Salat dazu.

Dazu einfach 2 Tomaten, 1 Paprika und eine Gurke waschen, schälen und würfeln. Dann Essig. Öl, Salz und Pfeffer dazu geben und fertig ist dieser Salat 🙂

Viel Spaß beim nachkochen 🙂

Nährwertangaben: (für die „Klassiker“ Version)

Insgesamt: 5 g Kohlenhydrate, 66 g Fett, 76 g Eiweiße, kcal: 866

Pro Muffin: 1 g Kohlenhydrate, 11 g Fett, 13 g Eiweiße, kcal: 144


2017-03-17T15:07:49+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons