Schnelle Paprikasuppe mit Hackfleisch

  • Schnelle Paprikasuppe mit Hackfleisch Rezept Low Carb

Springe direkt zum Rezept

Alles in einen großen Topf schmeißen – warten – genießen.

Genau so ein Rezept findest du im heutigen Sonntagsrezept. Eine Paprikasuppe mit Hackfleisch, Tomaten, Zwiebeln, Blumenkohl und natürlich auch der namensgebenden Paprika. Hast du alles einmal klein geschnippelt, musst du nur noch warten.

Sobald die Suppe fertig gekocht ist und die Paprika langsam weich wird, kannst du die Suppe sofort essen oder auch sehr gut einfrieren. Wir haben diese Suppe in den letzten Wochen häufig Sonntags gekocht. Dabei haben wir die doppelte Menge der Zutaten verwendet und einen großen Teil eingefroren.

So haben wir auch unter der Woche abends etwas vernünftiges zu essen, wenn keiner von uns Lust hat etwas zu kochen.

Kleiner Tipp: In dieser Suppe kannst du viele Gemüsesorten verstecken, ohne dass deine Familie einen Unterschied merkt. In untenstehendem Rezept versteckt sich z. B. eine kleine Menge Blumenkohl. Klein geschnitten und weich gekocht, schmeckt den niemand heraus.

Kennst du diese schnellen Low Carb Gerichte schon?

Schnelle Paprikasuppe mit Hackfleisch Rezept Low Carb

Schnelle Paprikasuppe mit Hackfleisch Rezept Low Carb

Rezept: Schnelle Paprikasuppe mit Hackfleisch

Du beginnst damit Zwiebeln fein zu würfeln und mit etwas Fett in einem großen (!) Topf glasigSchnelle Paprikasuppe mit Hackfleisch Rezept Low Carb zu braten. Im nächsten Schritt kommt das Hackfleisch dazu. Beides so lange anbraten, bis das Hackfleisch krümmelig wird.

Währenddessen schneidest du die Paprika und den Blumenkohl in beliebig grobe Stücke. Wenn du die Haut der Paprika nicht magst, kannst du sie vorab mit einem feinen Schäler (diesen verwenden wir dafür bei Bedarf) schälen. Sobald das Hackfleisch gar ist, gibst du beides ebenfalls in den großen Kochtopf. Kurz anbraten (für ein tolles Aroma) und anschließend mit passierten Tomaten aufgießen.

Zum Schluss fehlen nur noch die Gewürze, die dem ganzen einen super leckeren Geschmack geben. Bei uns dürfen dabei Salz, Pfeffer und ein Lorbeerblatt nicht fehlen. Du kannst natürlich auch kreativ werden und Basilikum, Kräuter der Provence oder Chili dazugeben.

Apropos: Diese Suppe ist nicht nur für die ganze Familie geeignet, sondern eignet sich auch sehr gut als Partysuppe. Sprich, ein sehr großer Topf macht eine ganze Partygesellschaft satt. Wenn du bei der einen Hälfte das Hackfleisch weglässt, haben auch die Vegetarier etwas leckeres zum Essen.

Schnelle Paprikasuppe mit Hackfleisch Rezept Low Carb

Schnelle Paprikasuppe mit Hackfleisch

Eine schnelle, unkomplizierte Paprikasuppe mit Hackfleisch. Diese Suppe schmeckt allen und du kannst sie prima vorbereiten und einfrieren.

Gericht Fleisch, Hauptgericht, Suppe
Ernährung Low Carb
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien p. Portion 510 kcal
Autor Lachfoodies.de

Zutaten

Anleitung

  1. Zwiebeln fein würfeln. Butter in einem großen (!) Kochtopf erhitzen.

    Zwiebeln glasig braten.

  2. Hackfleisch dazugeben und so lange anbraten, bis es durch ist.

  3. In der Zwischenzeit Paprika und Blumenkohl waschen. In beliebig grobe/ feine Stücke schneiden.

    Zum Hackfleisch geben, solange dieses gar ist und anbraten.

  4. Nach etwa 5 Min. gießt du die passierten Tomaten in den Topf und lässt alles auf niedriger Stufe weiterköcheln.


  5. Lorbeerblatt, Rosmarin, Salz und Pfeffer unterrühren.

    Auf niedriger Stufe weiterköcheln lassen, bis die Paprika weich wird (30-60 Min., je nach größe der Gemüsestücke).

  6. Abschmecken und genießen.

Nährwertangaben
Schnelle Paprikasuppe mit Hackfleisch
Angaben pro Portion (1 Portion)
Kalorien 510 Calories from Fat 252
% Daily Value*
Fett 28g 43%
Kohlenhydrate 42g 14%
Eiweiß 30g 60%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.
Emotionales Essen heilen

2017-12-10T11:54:18+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons