The Body Book – Cameron Diaz

Ich kann verstehen, wenn du erst einmal Vorurteile gegenüber diesem Buch hast. Eine Hollywood-

Schauspielerin schreibt ein Buch über gesunde Ernährung und Sport. Blabla, so etwas gab es ja noch nie.. Auch ich war voreingenommen. Z. B. habe ich ein esoterisch angehauchtes Buch über Chiasamen und Quinoa, oder ein Buch über die Wirkung grüner Smoothies erwartet. Aber wenn du einen Moment länger drüber nachdenkst… Cameron Diaz, die Autorin dieses Buches, ist selbst wahnsinnig sportlich, fit und strahlt auf jedem Foto. Woran also liegt das? Vielleicht sollte man doch einmal einen Blick in dieses Buch werfen? Genau über diesen gesunden und sportlichen Lifestyle schreibt Cameron Diaz nämlich in ihrem Buch „The Body Book‘ „, erschienen 2015 im Kailash Verlag. (2014 in den USA)

Es geht keineswegs um eine super gesunde Ernährung, teuere Zaubermittelchen oder ähnliches. Also schieben wir einmal alle Vorurteile beiseite und widmen uns dem Buch:

Auf rund 300 Seiten erklärt Diaz dir deinen gesamten Körper. Das beginnt bei der Ernährung im ersten Kapitel und geht über Fitness bis hin zu dem psychischen Teil – Denken. Im ersten Kapitel verstehst du, was Appetit und Hunger bedeutet, du lernst was der Unterschied zwischen Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß ist. Du verstehst warum du auch tagsüber trotz viel Essen müde wirst.

Hier hatte ich eine richtige Erkenntnis. Wenn du im Laufe des Tages müde wirst, dann liegt das nicht unbedingt daran, dass deinem Körper die Energie ausgeht, sondern vielleicht auch daran, dass ihm trotz ausreichender Energie Nährstoffe wie Vitamine oder Mineralstoffe ausgehen. Es genügt also nicht, dass du dann pure Energie (z.B. eine Scheibe Weißbrot) aufnimmst, sondern du solltest auch darauf achten, dass du alle weiteren Nährstoffe zu dir nimmst. Das liegt an sich nahe, aber so habe ich es noch nie betrachtet. Es wird also statt einem Kaffee in Zukunft wohl eher einen Apfel oder ein Ei mit vielen Nährstoffen während des Nachmittagstiefs geben.

In den folgenden beiden Kapiteln geht sie dann genauso detailliert auf Bewegung und die Sache mit dem Denken ein. Du verstehst, warum Bewegung so wichtig ist und warum du dich ohne Bewegung (auch wenn es nur der tägliche Weg zur Arbeit ist) nie wohlfühlen wirst. Auch auf den weiblichen Körper geht Diaz auf einigen Seiten genauer ein, hier wirst du mit Sicherheit den ein oder anderen interessanten Fakt dazulernen. In allen Kapiteln liest du auch einige persönliche Erfahrungen von Cameron Diaz.

Hier kannst du einen Blick in das Buch werfen‘.

Fazit: Dieses Buch bekommt von uns eine ganz klare Empfehlung. In diesem Buch lernst du nahezu alles über deinen Körper. Die Informationen sind alle verständlich beschrieben und der Leser merkt, dass der Autor weiß wovon er spricht. Durch dieses Buch verstehst du, warum bestimmte Faktoren schlank machen und warum du nicht fit wirst, wenn du z.B. gar nichts oder kaum mehr isst. Durch dieses Verständnis wird deine Motivation im Anschluss garantiert durch die Decke gehen.

Also Mädels, unser Traum- und Wohlfühlkörper ist viel näher als wir bisher dachten. Auch eine Cameron Diaz arbeitet mit den alltäglichsten Mitteln.


2017-03-17T15:07:30+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons