Verrücktes Thunfisch-Spinat-Rezept

Nach den vielen süßen Rezepten in den letzten Tagen gibt es heute ein Low Carb Mittagessen – Ein Verrücktes Thunfisch-Spinat-Rezept. Dieses Rezept ist entstanden, als wir kein Muskatnuss mehr hatten. Spinat und Muskatnuss gehört ganz einfach zusammen. Stattdessen haben wir aber etwas viel besseres entdeckt.

Verrücktes Thunfisch-Spinat-Rezept

Verrücktes Thunfisch-Spinat-Rezept

Wir haben Weizengras und Matcha Pulver für das Rezept verwendet. Nachdem der Spinat und beide Pulver ebenfalls grün sind, fällt das gar nicht auf. Es wird also der ganzen Familie schmecken, ohne das jemand auch nur ahnt, etwas gesundes zu essen – perfekt.

Das Matcha Fresh Pulver kennst du bereits aus unserem Cheesecake Smoothie Rezept. Ich mag diese Mischung unheimlich gerne, da sie neben Matcha noch weitere Zutaten, wie z.B. Zitronengraspulver enthält. Das rundet das Ganze ab und schmeckt richtig lecker. Aktuell gibt es noch nicht alle Sorten auf Amazon, da sie ganz neu sind, das müsste sich aber bald ändern. Schaut einfach ab und zu mal vorbei, wenn ihr Interesse daran habt.

Verrücktes Thunfisch-Spinat-Rezept

Verrücktes Thunfisch-Spinat-Rezept

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Gericht: Fisch, Hauptgericht
Merkmal: low carb
Portionen: 2 Portionen
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

  • 2 Thunfischsteaks
  • 500 g Spinat tiefgekühlt
  • 100 ml Becher Sahne
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Etwas Schnittlauch
  • 1 EL Matchapulver
  • 1 EL Weizengraspulver
  • 1 EL Senf extra scharf
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • 125 g Mozzarella

Zubereitung

  • Spinat in einem Kochtopf auftauen.
  • Knoblauchzehe in 4 Stücke schneiden und gemeinsam mit Sahne, Oliven Öl, Schnittlauch, Matchapulver, Weizengraspulver und Senf zum Spinat geben. Auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  • Thunfischsteaks auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Oregano marinieren.
  • Oliven Öl in einer Pfanne erhitzen und den Thunfisch darin anbraten.
  • In der Zwischenzeit den Spinat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • (Knoblauchzehen rausfischen)
  • Den Mozzarella in feine Scheiben schneiden und den Spinat damit garnieren.

Nährwertangaben

Kalorien: 524kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 67g | Fett: 26g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!

 


2017-03-17T15:07:03+00:00

Schreibe einen Kommentar