Vivani Schokolade

Wenn ihr uns schon eine Weile verfolgt, werdet ihr festgestellt haben, dass wir häufig mit Kakao und Schokolade backen. Ebenso gerne naschen wir gelegentlich ein bisschen Schokolade. Unter 70% geht da aber gar nichts, noch lieber haben wir super schokoladige 85%.

In diesem Zuge dürfen wir euch nun etwas ganz besonderes vorstellen und haben zum Ende des Beitrages sogar noch eine kleine Überraschung für euch – weiterlesen lohnt sich 😉

Es geht um das Bitterschokoladen Sortiment von Vivani. Vivani ist eine Marke, die viel Wert auf einen kontrollierten biologischen Anbau der Kakaobohnen legt, dadurch auch die Produzenten in den Dritte Welt Ländern unterstützt und einen sehr hohen Qualitätsstandard hat. So bietet Vivani neben einem großen Sortiment an Weißer- und Vollmilchschokolade auch einige Sorten mit einem Kakaogehalt von mindestens 70% an. Wir durften einige Sorten testen und möchten euch diese im Folgenden vorstellen. Es handelt sich dabei jeweils um 100g Tafeln, welche alle mit dem DLG Gold Preis normiert sind. Wir gehen auf Preis, Geschmack und natürlich ganz wichtig, die Kohlenhydrate ein:

Vivani Bitterschokolade

Vivani Bitterschokolade

Auf diesem Bild befindet sich die 85%ige Feine Bitterschokolade und die 71%ige Feine Bitterschokolade. Vor ab muss die edle Verpackung der Schokolade noch erwähnt werden. Wie ihr auf diesem Bild unten erkennen könnt, lässt sich die Schokoladen Packung auf einer Seite aufschieben. Dadurch muss nicht die ganze Tafel auf einmal ausgepackt werden und die Schokolade kann Stück für Stück genossen werden ;). (Das ist nur bei der 71% Schokolade anders.)

Die 85%ige Schokolade enthält 20,4 g KH/ 100 g. Sie ist sehr fein, schmeckt ganz leicht fruchtig und dadurch ein bisschen säuerlich, aber sehr stark nach Kakao. Diese zählt ganz eindeutig zu Andrejs Favoriten. (1,99 €/ 100 g)

Die 71%ige Bitterschokolade ist dahingegen mein Favorit. Sie ist kleiner, aber dicker produziert, wodurch auch die Stückchen etwas dicker sind und meiner Meinung nach sehr cremig und auf keinen Fall zu süß. Sie enthält 32,5 g KH/ 100g. (1,69 €/ 100 g)

Vivani Ecuador

Vivani Ecuador

Nun kommen wir zu den Vivani Ecuador Sorten. Sie haben alle einen Kakao Anteil von 70% und bestehen aus Arriba Bohnen. Es gibt die Sorten Edel Bitter, Edel Bitter mit Cranberries und Edel Bitter mit Chili. Sie enthalten alle 33,1 g KH/ 100 g.

Pink/ Lila verpackt seht ihr die Edel Bitter Cranberry Schokolade. Sie enthält sehr feine Cranberry Stückchen, wie ihr auf dem rechten Bild sehen könnt. Die Cranberries sind genau richtig dosiert und dominieren daher nicht zu stark, bringt aber einen angenehmen Kontrast in die Schokolade. Sie schmeckt super schokoladig, frisch und leicht fruchtig. Optisch ist das ganz eindeutig unser Favorit. (2,29 €/ 100 g)

In der Mitte (orange verpackt) seht ihr die Edel Bitter Schokolade ohne fruchtige Zusätze. Diese schmeckt genauso wie erwartet, jedoch weniger cremig als die oben vorgestellte 71%ige Vivani Schokolade, was aber auch durch die Form der Tafel beeinflusst wird. (1,99 €/ 100 g)

Und ganz rechts befindet sich noch die Edel Bitter Chili Variante. Auf diese Sorte haben wir uns am meisten gefreut, da sie sich sehr vielversprechend anhört. Sie schmeckt im ersten Moment verhältnismäßig süß und auch sehr schokoladig und wird erst im Abgang etwas schärfer. Mir persönlich ist sie fast ein wenig zu wenig scharf, Andrej ist jedoch begeistert und findet das Verhältnis optimal, da es die Kakao Note unterstreicht und nicht überdeckt. 🙂 (1,99 €/ 100 g)

Vivani Panama

Vivani Panama

Und zum Schluss kommen wir noch zu einer ganz besonderen Schokolade. Diese Vivani Panama Bitterschokolade enthält 92% Kakao. Das ist wahnsinnig viel und im Einzelhandel nur schwer zu bekommen. Die Schokolade wird als sehr karamellig beschrieben, ich persönlich würde sie aber eher als erstaunlich mild beschreiben. Von sehr günstigen Bitterschokoladen kennt man es oft, das der Geschmack sehr stark in Richtung „Pappe“ geht, desto mehr Kakao enthalten ist. Diese Schokolade schmeckt aber wahnsinnig schokoladig und sanft. Das ist kein Vergleich zu allen anderen Bitterschokoladen die ich bisher probiert habe. Sie enthält 13,1 g KH/100 g und kostet 1,99 €/ 100 g.

Alle 6 Sorten haben einen mehr oder weniger geringen Kohlenhydratanteil und passen daher sehr gut in eine Low Carb High Fat Ernährung da der Fettanteil entsprechend höher ist. (Zwischen 45,8 g und 59 g/ 100 g Schokolade) Da wir beide ganz unterschiedliche Favoriten haben (ich bin verrückt nach der 92%igen während Andrej die Chili Variante und die 85%ige bevorzugt) können wir euch eigentlich nur alle empfehlen :). Beachten solltet ihr nur, das ihr auch Schokolade nicht gleich Tafelweise esst, sondern sie in kleinen Stückchen genießt. Besonders 70%ige Bitterschokolade hat noch einen relativ hohen Kohlenhydratanteil, aber auch diese ist für besondere Tage geeignet. Falls ihr also Lust auf eine echte Schokolade bekommt, dann kauft euch lieber eine besondere, hochprozentige Sorte und zelebriert den Genuß, anstatt einer ganz alltäglichen, die ihr in einem Happs aufesst.

So, nachdem ihr nun so viel sehen und gedanklich Nachschmecken durftet, möchten wir auch euch an diesem schokoladigen Erlebnis teilhaben lassen und haben in Kooperation mit Vivani eine Überraschung für euch. So können sich 3 von euch über je 2 Tafeln Vivani Schokolade freuen! 🙂

Vivani Bitterschokolade

Vivani Bitterschokolade

Vivani Bitterschokolade

Vivani Bitterschokolade

Vivani Bitterschokolade

Vivani Bitterschokolade

Wie das geht? Kommentiert den Gewinnspiel Post auf unserer Facebook Seite und sagt uns in welchen Momenten ihr am Liebsten ein Stück ganz besonderer Schokolade genießt. Die drei Kommentare mit den meisten „Gefällt mir“ Angaben gewinnen – animiert am Besten eure Freunde und Bekannten für euch zu voten. Bei Gleichstand werden wir die Gewinner auslosen. Diese werden bis spätesten zum 15.11.2014 bekannt gegeben und werden dann gebeten sich per Mail bei uns zu melden.

Alle weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr im Anschluss. Wir wünschen euch ganz viel schokoladiges Glück! 🙂

ERGÄNZUNG: Die glücklichen Gewinner lauten: Evelyne F., Ramona K. und Philipp K. Bitte meldet euch doch bei uns und teilt uns eure Adressen mit, damit wir euch euren Gewinn zuschicken können. 🙂

Teilnahmebedingungen:

Das Gewinnspiel beginnt am 29.10.2014 um 12:00 Uhr und endet am 12.11.2014 um 12:00 Uhr. Teilnehmen dürfen alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Seid ihr noch nicht volljährig, so benötigen wir die Einverständniserklärung eurer Eltern, dass ihr an diesem Gewinnspiel teilnehmen dürft. Bei der Teilnahme an diesem Gewinnspiel entstehen euch keinerlei Kosten.

Im Falle eines Gewinns werden wir euch auf unserer Facebookseite verlinken, auf dieser Seite erwähnen und euch bitten uns eure Adressdaten zukommen zu lassen. Diese Daten werden im Anschluss an das Gewinnspiel wieder gelöscht. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook. Bei Fragen wendet euch bitte per Mail an gewinnspiel@lachfoodies.de

(Die Produkte wurden uns kostenlos zum Testen und Verlosen zur Verfügung gestellt. Die Meinung zu diesen Produkten ist unsere eigene und wurde in keinster Weise durch den Hersteller beeinflusst.)

 


2017-03-17T15:07:49+00:00

Ein Komentar

  1. […] Einen umfangreichen lachfoodies-Test der VIVANI Bitterschokoladen findet ihr hier. […]

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons