Wespentaille trotz Bienenstich

Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Buch in die Kategorie Ernährungsratgeber oder doch besser Roman einzuordnen ist. Die Autorin Nadja Nollau beschreibt in ihrem Buch Wespentaille trotz Bienenstich (erschienen im Goldmann Verlag) mit viel Humor ihre Erfahrungen mit dem Essen, Diäten und Sport.

Nadja verzweifelt darüber, dass sie mit zunehmendem Alter zunimmt, ohne Ess- oder Sportgewohnheiten zu ändern. Schlimm genug als Frau alt zu werden und in die Wechseljahre zu kommen! Warum muss man dann auch noch die Figur verlieren und eine Wampe bekommen?

Wespentaille trotz Bienenstich

Das muss man so nicht hinnehmen! Die Autorin beschreibt in diesem Buch mit viel Humor, wie sie über die Wechseljahre gekommen ist und dabei ihre Figur zurückbekommen hat. Begleitet werden ihre Erfahrungen durch ihre Freundinnen. Im ersten Teil des Buches beschreibt die Autorin, wie es dazu kommt, dass Frauen im Alter zunehmen. Die Betonung liegt hier auf Frauen, da sich dieses Buch definitiv an weibliche Leser richtet. Im zweiten Teil des Buches geht es dann um einen gesunden Lifestyle.

Das Buch liest sich dadurch wie ein Roman. Es macht richtig viel Spaß ihre Erfahrungen mit zu verfolgen und man versetzt sich sofort in die von ihr beschriebenen Situationen. Jedes Kapitel widmet sich einem speziellen Ernährungs- oder Bewegungstipp, den man auf Anhiebt nachvollziehen kann. Die Tipps selbst sind eher grundlegend und nicht bahnbrechend, aber auch diese muss man sich ganz einfach vor Augen halten.

Hier kannst du bei Amazon einen Blick in das Buch werfen.

Fazit

Es macht unheimlich viel Spaß dieses Buch zu lesen. Es ist genau so schön geschrieben, wie schon das Cover und der Titel Wespentaille trotz Bienenstich verspricht. Schmunzelnd erwischt man sich selbst in vielen Situationen, denn auch wenn das Buch eigentlich für Frauen über 50 geschrieben ist – viele Tipps lassen sich auch schon in jüngeren Jahren anwenden. Kaufen würde ich dieses Buch vor allem wegen des schönen Schreibstils der Autorin, die Probleme humorvoll auf den Punkt zu bringen.

 

*Rezensionsexemplar.


2017-03-17T15:07:06+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons