Low Carb Tiramisu-Torte | Low Carb Blog Foodblogger Muenchen
Drucken

Low Carb Tiramisu-Torte

Diese mehrschichtige Low Carb Tiramisu-Torte ist ein wahrer Traum mit einem leckeren Tortenboden und einer himmlischen Kakaocreme ohne Zucker.
Gericht Dessert, Kuchen, Süßes, Torte
Land & Region glutenfrei, low carb
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 1 Torte
Kalorien 2500kcal
Autor lachfoodies.de

Zutaten

Boden:

Creme:

Schokolade

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Boden:

  • Mandelmehl, Kakaopulver, Guarkernmehl, Backpulver, Meersalz und Erythrit in einer Schüssel vermengen.
  • Den Espresso zubereiten und gemeinsam mit den Eiern unter den Teig rühren.
  • Wenn der Teig am Schluss zu fest ist, einen Schuss Milch hinzufügen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf ausbreiten. (Er soll später in 4 Quadrate geschnitten werden.)
  • Den Teig für 15 Min. in den Backofen geben.

Füllung:

  • Espresso zubereiten und Schokolade fein hacken.
  • Mascarpone, Quark und Espresso mit einer Gabel vermengen.
  • Kakao und Erythrit hinzufügen.
  • Die Creme in den Kühlschrank stellen, bis der Teig gebacken und abgekühlt ist.

Torte:

  • Den abgekühten Teig in 4 gleich große Stücke schneiden. Den Rand gerade schneiden und die Brösel für die Deko aufheben.
  • Je ein Stück Boden und eine Schicht Creme auf einem Teller stapeln.

Schokolade:

  • Für die Schokoglasur die Schokolade gemeinsam mit dem Espresso, Erythrit und Mascarpone in einem Wasserbad erhitzen.
  • Die übrigen Brösel auf der Torte verteilen und die Schokolade mit einem kleinen Löffel über die Torte sprenkeln.

Nutrition

Portion: 1Torte | Kalorien: 2500kcal | Kohlenhydrate: 50g | Eiweiß: 140g | Fett: 179g