Low Carb Kürbissuppe mit Ingwer, Kokos und Garnelen
Drucken

Scharfe Kürbissuppe mit Kokos, Garnelen und Ingwer

Eine köstliche Kürbissuppe aus dem Hokkaido-Kürbis. Neben dem Kürbis geben Kokos, Ingwer, Masala und Schalotten der Suppe ein wunderbares Aroma.
Gericht Suppe
Land & Region glutenfrei, low carb
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 320kcal
Autor Lachfoodies.de

Zutaten

Anleitungen

  • Etwas Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen.
  • Schalotten putzen, würfel und im Topf glasig braten.
  • Kürbis waschen. In grobe Stücke schneiden.
    Ingwer schälen. In kleinere Stücke schneiden.
  • Kürbis und Ingwer zu den Zwiebeln geben. Kurz scharf anbraten.
  • Alles mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen. Masala unterrühren.
  • Die Suppe für 30 Min. auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
  • Anschließend mit einem Pürierstab oder einem Mixer pürieren.
  • Die Garnelen zum Servieren anbraten: Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
    Knoblauch schälen, halbieren, andrücken und in das Fett geben.
    Garnelen gar braten.
  • Garnelen mit der Suppe servieren.

Notizen

  • Die Menge richtet sich an 4 Hauptgänge oder 6-8 Vorspeisen. Falls dir das nicht reichhaltig genug ist, kannst du etwas geschlagene Sahne in die Suppe geben.
  • Statt der Masala-Gewürzmischung kannst du auch ein Curry verwenden.

Nutrition

Portion: 1Portion | Kalorien: 320kcal | Kohlenhydrate: 14g | Eiweiß: 13g | Fett: 24g