Vegetarisches Soulfood Curry mit Feta
Drucken

Vegetarisches Souldfood Curry mit Feta

Ein herzhaftes, vegetarisches Curry mit Kichererbsen und grünen Bohnen. Ein schnelles, gesundes Rezept, das sich auch hervorragend vorbereiten und einfrieren lässt.

Gericht Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region glutenfrei
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 590kcal
Autor Lachfoodies.de

Zutaten

Anleitungen

  • Zwiebeln putzen, in grobe Ringe schneiden.
  • Kokosöl in einem großen Topf erhitzen.
    Zwiebeln darin scharf anbraten. Knoblauchzehe ebenfalls in den Topf pressen.
  • In der Zwischenzeit Kichererbsen in ein Sieb geben, abwaschen, abtropfen lassen.
  • Herd auf mittlere Stufe herunterstellen, sobald die Zwiebeln glasig werden.
  • Curry, Tandoori, Salz, Pfeffer und Sambal Oelek zu den Zwiebeln geben. Umrühren.
  • Tomaten, Sahne und grüne Bohnen dazugeben.
  • Mit ca. 200 ml Wasser aufgießen, bis eine cremige Masse entsteht.
  • Für 30 Min. köcheln lassen.
    Nach etwa 15 Min. mit Salz und Currypulver abschmecken.
  • Vor dem Servieren Feta in das Curry bröseln.
    Optional: Nach Belieben Korianderblätter dazugeben.

Notizen

  • Das Gericht ist ideal zum Vorbereiten und Einfrieren.
  • Falls du dich streng Low Carb ernährst, kannst du die Kichererbsen durch weitere grüne Bohnen austauschen.

Nutrition

Portion: 1Portion | Kalorien: 590kcal | Kohlenhydrate: 35g | Eiweiß: 23g | Fett: 40g