Ein beeriger Low Carb Landkuchen
Drucken

Ein beeriger Low Carb Landkuchen

Ein saftiger Low Carb Landkuchen mit frischen Beeren aus dem eigenen Garten (oder tiefgekühlt aus dem nächsten Supermarkt).
Gericht Dessert, Kuchen, Süßes
Land & Region glutenfrei, low carb
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 8 Stück
Kalorien 280
Autor lachfoodies.de

Zutaten

Anleitungen

  • Butter schmelzen. Beeren waschen oder auftauen.
    Quark, Mandeln, Mandelmehl, Eier, Butter, Backpulver, Mark einer Vanilleschote und Xylit zu einem glatten Teig verrühren.
  • Vorsichtig die Beeren unterheben.
  • Eine kleine Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form füllen.
  • Den Kuchen für ca. 60 Min. bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze backen.
    Falls er zu dunkel wird, zwischendurch mit Alufolie abdecken.
  • Anschließend abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und nach Belieben mit Puderxucker bestäuben.

Notizen

Die Nährwertangaben beziehen sich nur auf verwertbare Kohlenhydrate.
Alternativprodukte: 75 g Xylit entspricht ca. 75 g Erythrit* oder 3 Msp. Stevia*.

Nutrition

Portion: 1Stück | Kalorien: 280kcal | Kohlenhydrate: 7g | Eiweiß: 21g | Fett: 19g