Über Lachfoodies2018-11-07T12:37:21+00:00

Hi, ich bin Julia!

In München geboren, Bloggerin, Kochbuchautorin und eine Art Coach für alle, die einfach wieder normal essen wollen. Ich bin begeistert von glücklichen Menschen, gutem Essen und unseren zwei kuscheligen Mitbewohnern.

Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Gesunde Ernährung fühlt sich gut an! Fühlt es sich nicht gut an, hast du sie noch nicht gefunden.

Ich war nicht immer im Reinen mit mir und vor allem nicht mit dem Thema Essen. Bis vor einigen Jahren habe ich statt mich wohl in meiner Haut zu fühlen, zu essen, was sich gerade gut anfühlt und einfach glücklich zu sein, rund um dir Uhr nichts anderes getan, als darüber nachzudenken, wie ich es schaffe abzunehmen, schöner zu werden, schlanker zu werden, sportlicher zu werden… Ein Kreislauf, der ziemlich schnell zu einem ziemlich ungesundes Essverhalten geführt hat.

Schnell vorgespult, haben diese Jahre aber dazu geführt, was ich heute machen darf: Dir zu zeigen, wie du den Essensstress hinter dir lässt, lernst dich selbst zu akzeptieren und einfach wieder ganz normal, gesund isst. Über die Jahre habe ich gelernt, wie viele Menschen doch Schwierigkeiten mit dem Essen haben und ich habe beschlossen, dass sich das ändern muss! Das war die Geburtsstunde der Lachfoodies. Die Lachfoodies sind eine Seite, die dich einfach fit, gesund und glücklich machen soll. Langfristig und ohne jemals ein schlechtes Gewissen zu haben.

Wenn du dir Lachfoodies schon kennst, weißt du, dass es hier viele zuckerfreie Rezepte gibt (für viele unter dem Begriff Low Carb bekannt). Das liegt daran, dass ich mich meist Low Carb ernähre (sprich zuckerfrei). Mal strenger, mal weniger streng. Was sich gerade gut anfühlt. Ein AHA-Moment, der Eindruck gemacht hat: Du ernährst dich erst gesund, wenn du dich wohl in deiner Haut fühlst. Wenn es sich nicht gut anfühlt, hast du sie noch nicht gefunden.

Willst du wissen, was mich glücklich macht? Wenn ich Menschen beibringen kann, wie man sich wohl in seiner Haut fühlt, wie man versteht, dass man selbst genug ist und wie sie sich demzufolge einfach gesund ernähren. Wenn ich diejenige bin, die dich ermutigt, du selbst zu sein, dich anfeuert und dir beigebracht hat, wie man einfach gesund isst, – sehe ich meinen Job als erledigt an.

Was du noch nicht weißt…

  • Ich liebe Sonntage im Bett, mit Frühstück, Kaffee und Netflix.

  • Meinen ersten Halbmarathon bin ich 2013 am Tegernsee gelaufen.
  • Ich brauch nicht viele Menschen um mich herum. Nach einer Veranstaltung bin ich auch gerne mal 2 Tage alleine mit meiner Crew.

  • Der Name Lachfoodies setzt sich aus LCHF + Foodies zusammen. Wie du dir denken kannst, ist dieser Name in einer Low Carb High Fat – Phase entstanden.
  • Ich dachte immer, ich bin ein absoluter Hundemensch. Jetzt muss ich aufpassen, dass ich keine verrückte Katzenlady werden.

  • Wenn es mir schlecht geht, backe ich!
  • Low Carb ernährst du dich bereits, wenn du auf Zucker verzichtest.
  • Ich bin glücklich, wenn die Menschen um mich herum glücklich sind (typisch Waage? Typisch Sandwich-Kind?).
  • Wenn ich hungrig bin, schaue ich Back- und Kochsendungen (nur dann!).
  • Ich liebe Black Music und durchtanzte Nächte.

Hier findest du einige meiner Lieblingsbeiträge

Das Mindset zum Abnehmen
Zum Beitrag
Drip Cake ohne Zucker
Zum Beitrag
Selbstliebe kannst du lernen
Zum Beitrag