Du kommst abends heim, bist müde und möchtest nur noch mit einem leckeren Gericht auf die Couch… Doch was kocht man leckeres auf die schnelle ohne viel Aufwand?! Genau aus dieser Situation heraus ist dieses Rezept entstanden. Wir sind abends müde heim gekommen und hatten aber keine Lust auf eine langweilige Brotzeit.

15 Minuten Low Carb

Also kommen ein paar Zwiebeln dazu, sobald die Zwiebeln duften kommt klein geschnittene Hühnerbrust dazu. Zum Schluss noch etwas Gemüse. In diesem Fall junge Erbsen, es passen aber auch Paprika oder Brokoli sehr gut dazu. Und dann kommt eine kleine Geheimwaffe…

15 Minuten Low Carb

… und zwar dieses Currygewürz‘. Es ist soooo lecker und macht aus nahezu jedem Gericht eine ganz besondere Mahlzeit. Gemeinsam mit etwas Frischkäse oder einem Schuss Sahne entwickelt sich ein ganz besonderer Duft, der durch die ganze Wohnung zieht. Dieses Gericht geht schnell und schmeckt trotzdem super lecker, versprochen! ;)

Lasst es euch schmecken!

15 Minuten Low Carb

Ein 15 Minuten Low Carb Gericht: Huhn-Erbsen-Curry

Ein Curry-Huhn mit Erbsen und Feta, das ideale Rezept für eine schnelle Low Carb Mahlzeit.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Gericht: Fleisch, Hauptgericht
Merkmal: low carb
Portionen: 2 Portionen
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Hühnerbrust in Streifen geschnitten
  • 250 g junge Erbsen
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • gelbes Currypulver*
  • 1 Tomate geviertelt
  • 50 g Feta
  • Butter für die Pfanne

Zubereitung

  • Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln putzen, fein Würfeln und in der Pfanne anbraten.
  • Werden die Zwiebeln glasig kommt das Fleisch dazu.
  • Ist das Fleisch gar kommen Sahne, Salz, Pfeffer und 1 gehäufter TL Curry dazu. Alles gut unterrühren und anschließend auch die Erbsen dazugeben.
  • Kurz köcheln lassen und auf 2 Teller verteilen.
  • Mit Tomaten und Feta dekorieren.

Nährwertangaben

Portion: 1Portion | Kalorien: 473kcal | Kohlenhydrate: 24g | Eiweiß: 40g | Fett: 23g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!

Verwendete Zutaten

Curry Gewürz‘

15 Minuten Low Carb

15 Minuten Low Carb