Eine mediterrane Low Carb Vorspeise

  • Eine mediterrane Low Carb Platte

Häufig ist die Überlegung was man als kleine Vorspeise servieren kann. Den Klassiker Salat oder auch eine Suppe ist für besondere Anlässe fast ein bisschen unkreativ. Darum trauen wir uns heute einmal an eine mediterrane Platte.

Diese ist absolut Low Carb, super einfach zubereitet und lässt sich prima mit unterschiedlichen Zutaten ergänzen.

Zutaten für 2-3 Personen:

4 Eier
100g Frischkäse
Rosmarin
4-5 getrocknete Tomaten
1 kleines Stück Ziegenkäse
etwas Speck
Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung der Low Carb Vorspeise:

Zu Beginn vermengen wir die Eier, den Frischkäse und etwas Salz mit einer Gabel. Dann geben wir etwas Fett in eine Pfanne und warten bis diese heiß ist. Dann geben wir löffelweise etwas Teig in die Pfanne. Am besten funktioniert es wenn du nur kleine Kleckse machst, da die Eierkuchen leicht zerreißen.

Nach kurzer Zeit wenden wir diese (sehr) vorsichtig mit einem Pfannenwender. Ist auch die andere Seite angebraten geben wir die Eierkuchen auf eine schöne Platte und geben die nächste Portion in die Pfanne.

Während die Pfannkuchen eine Weile brauchen kümmern wir uns um alle weiteren Zutaten. D.h. wir schneiden die Tomaten in kleinere Stückchen, halbieren auch die Nadeln des Rosmarin und reiben den Ziegenkäse.

Sind alle Eierkuchen auf der Platte geben wir den Speck in die Pfanne und braten ihn kross. Über die Pfannkuchen geben wir Salz und Pfeffer, sowie den Rosmarin und die getrockneten Tomaten.

Nun kommt auch der krosse Speck dazu und obendrüber reiben wir noch ein wenig Ziegenkäse.

Und schon ist diese wunderschöne Vorspeise fertig. 🙂

Eine mediterrane Low Carb Platte

Nährwertangaben pro Platte (ohne Beilage)

470 kcal, 5 g Kohlenhydrate, 34 g Fett, 34 g Eiweiß.


2017-03-17T15:07:40+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons