Low Carb Kaesebaellchen | LCHF Low Carb High Fat Foodie Foodblogger Lachfoodies66

Die Inspiration für diesen tollen Low Carb PartysnackKäse-Kräuter-Bällchen haben wir aus dem Buch KetoKüche mediterran von Bettina Matthaei und Ulrike Gonder, erst letzten Monat erschienen im systemed Verlag. Eigentlich wollten wir euch ein Rezept aus diesem Kochbuch vorstellen, aber wie das Sonntags so ist, haben wir das Rezept an unseren Kühlschrankinhalt angepasst und letztlich hat sich ein ganz anderes Rezept entwickelt.

Das Buch KetoKüche mediterran enthält 90 Low Carb Rezepte rund um das Thema Mittelmeer. Ich hatte im ersten Moment nur Rezepte mit Fisch, Fleisch oder Olivenöl erwartet, aber dieses Kochbuch bietet viel mehr als nur das. Es gibt Pancakes oder in Speck eingewickelte, angebratene Eier zum Frühstück, frische Salate zum Mittagessen oder ein saftiges Estragonhähnchen mit Rotweinauberginen als Beilage zum Abendessen. Es bietet also ein tolles Angebot für eine ketogene Küche von Morgens bis Abends.

Hinweis: Die ketogene Küche ist eine Spezialform der Low Carb Küche. Bei einer Ketogenen Ernährung ist der Kohlenhydratanteil meist geringer und der Fettanteil dafür etwas höher als bei manch anderer Low Carb Ernährung.

Low Carb Kaesebaellchen | LCHF Low Carb High Fat Foodie Foodblogger Lachfoodies66

Das Rezept für die Käse-Kräuter-Bällchen ist ein idealer Low Carb Partysnack. Man kann die Käse-Kräuter-Bällchen so essen oder auf ein Brot schmieren. Wir haben sie zusammen mit dem Azteken-Schatz-Brot ohne Kohlenhydrate gegessen, das wir euch vor wenigen Tagen vorgestellt haben. Auch mit den Gewürzen könnt ihr euch austoben. Wir haben die Bällchen Sonntags gemacht und das verwendet, was wir gerade im Kühlschrank hatten, sprich italienische Kräuter, Frischkäse und Curry. Im Originalrezept wird Cumin, Ziegenfrischkäse und Piment verwendet. Je nachdem, was gerade im Gewürz- und Kühlschrank ist, kann das Rezept also beliebig gestaltet werden.

Low Carb Kaesebaellchen | LCHF Low Carb High Fat Foodie Foodblogger Lachfoodies66

Käse-Kräuter-Bällchen | Low Carb Partysnack

Käse-Kräuter-Bällchen | Low Carb Partysnack

Wunderbare Käsebällchen mit vielen Kräutern. Ein toller Low Carb Partysnack oder eine Beilage für ein kohlenhydratarmes Low Carb Frühstück.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Gericht: Beilage, Snack
Merkmal: low carb
Portionen: 9 Bällchen
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

  • 30 g italienische Kräuter TK oder frisch
  • 100 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 100 g Feta
  • 1/2 TL Salz*
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL gelbes Currypulver*

Zubereitung

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Den Feta dabei mit den Händen zerbröseln.
  • Dann wird die Masse mit einer Gabel zerdrückt und gründlich vermengt.
  • Anschließend mit den Händen kleine Bällchen formen.
  • (Wir haben 9 rel. große Bällchen gemacht.)
  • Die Bällchen auf einen Teller legen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
  • Wer mag kann sie vor dem Servieren noch mit 1-2 EL Olivenöl beträufeln.

Nährwertangaben

Portion: 1Bällchen | Kalorien: 57kcal | Kohlenhydrate: 1g | Eiweiß: 2g | Fett: 5g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!

Verwendete Produkte

KetoKüche mediterran, systemed Verlag (bei Amazon)

Low Carb Kaesebaellchen | LCHF Low Carb High Fat Foodie Foodblogger Lachfoodies66