Low Carb Gewürzmuffins mit 99%iger Schokolade

O M G – Es gibt eine Bitterschokolade von Vivani mit einem Kakaogehalt von 99%! Ihr glaubt gar nicht, wie aufgeregt wir waren, als wir das gelesen hatten. Wenn ihr uns auf Instagram folgt, dann habt ihr das ja bereits mitbekommen. Das tolle an dieser Schokolade ist nicht nur, dass sie dadurch auf 100 g nur 7,4 g Kohlenhydrate enthält, sondern auch der unheimlich leckere Geschmack, daher mussten wir damit sofort unsere Low Carb Gewürzmuffins backen.

Es gibt zahlreiche Anbieter dunkler Schokolade, doch bei vielen schmeckt die Schokolade ab 70% nur noch nach Pappe. Die Schokolade von Vivani macht das aber besser und schmeckt trotz des hohen Kakaoanteils immer noch sehr angenehm.

Das beste ist: Wir dürfen 2 x 5 Tafeln dieser Schokolade an euch verlosen. Ein Set verlosen wir über Facebook und eines über Instagram. Viel Glück!

Low Carb Gewürzmuffins mit 99%iger SchokoladePünktlich zum ersten Advent duftet es bei uns nach Gewürzen, Plätzchen und Weihnachten. Wir haben heute saftige Low Carb Gewürzmuffins bzw. -kugeln gebacken. Ich hatte dieses Rezept schon einmal durch einen Zufall in Form eines Brotes gebacken, jedoch finde ich die Kugelform gerade zu Weihnachten viel passender.

Low Carb Gewürzmuffins mit 99%iger SchokoladeDie Zutaten sind in diesem Rezept eine ganz besondere Auswahl. Von der Schokolade habe ich euch ja bereits weiter oben berichtet. Diese darf in diesem Rezept auf keinen Fall fehlen. Neben dieser haben wir zusätzlich eine kakaohaltige Trinkmischung dazugegeben. Diese enthält neben Kakao auch noch einige weitere Gewürze wie Vanille- oder Macapulver.

Zuletzt durfte auch das Oatmeal Spice von Just Spices nicht fehlen. Das ist eine Gewürzmischung mit Mandeln, Kokosraspeln, Kakaobohne, Vanille, Zimt und Ingwer. Wenn man die Dose öffnet, riecht es nach einer Mischung aus Plätzchenbacken, Weihnachtsmarkt und gebrannten Mandeln. Falls ihr genau diese Mischung nicht zuhause habt, könnt ihr die Zutaten natürlich auch einzeln dazugeben. Wir haben im Anschluss auch noch einen extra Löffel Zimt dazu gegeben.

Bei diesen Zutaten wünschte ich, dass ihr das riechen könntet, denn es duftet ziemlich lecker. Wir haben den Kakao und das Oatmeal Gewürz glücklicherweise durch die Blog Box erhalten, denn sonst wären wir noch lange nicht darauf aufmerksam geworden. Die Muffins haben wir zuerst in Silikonförmchen* gebacken.

Low Carb Gewürzmuffins mit 99%iger Schokolade

Drucken

Low Carb Gewürzmuffins mit 99%iger Schokolade

Gericht Frühstück, Kuchen, Süßes
Ernährung Low Carb
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 12 Muffins
Kalorien p. Portion 257 kcal
Autor lachfoodies.de

Zutaten

Anleitung

  1. Den Ofen auf 160° Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Zuerst werden alle trockenen Zutaten vermengt, d.h. Mandeln, Chiasamen, Stevia, Zimt, Oatmeal Spice und MaKao.

  3. Dann geben wir Eier und Sahne dazu und vermengen alles zu einem gleichmäßigen Teig.
  4. Nun hacken wir die Schokolade und geben diese gemeinsam mit dem Orangat und den Haselnusskernen dazu.

  5. Alles gut vermengen und auf 12 Muffinförmchen verteilen.
  6. Für 25 Min. backen, abkühlen lassen und genießen.
Nährwertangaben
Low Carb Gewürzmuffins mit 99%iger Schokolade
Angaben pro Portion
Kalorien 257 Calories from Fat 171
% Daily Value*
Fett 19g 29%
Kohlenhydrate 9g 3%
Eiweiß 9g 18%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

(Wir verwenden in diesem Rezept Orangat. Das ist nicht sonderlich Low Carb, für uns jedoch in dieser Kombination vollkommen in Ordnung. Wenn ihr darauf verzichten möchtet, könnt ihr das Aroma auch durch den Abrieb einer Orange ersetzen. Dadurch senkt ihr den Kohlenhydratanteil des Rezepts.)

Wie findet ihr dieses Rezept?


2017-03-17T15:07:09+00:00

2 Kommentare

  1. Fiona 20. November 2016 at 10:19- Antworten

    Oh, die werde ich ausprobieren, aber übrigens gibts auch von Zotter eine 100%ige Schoko (labooko Peru 100%) die einfach nur toll schmeckt – ich ess nur noch die, pur… 🙂 und es gibt’s auch als Trinkschokolade… 🙂
    freu mich schon auf die Gewürzmuffins!

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons