Ein Low Carb Burger, wie du ihn noch nie gegessen hast, Foodblogger Muenchen

Dieses Rezept hat Andrej schon vor Wochen einmal gemacht. Wenn er Zeit hat und in der Küche ist, entstehen die leckersten Rezepte. Seit Jahren überrascht er mich jedes Mal wieder aufs Neue mit unheimlich innovativen Rezepten. Da ich bei uns beiden eher die Bäckerin bin, fasziniert mich das jedes Mal wieder, wie man aus ganz normalen Zutaten so leckere Low Carb Gerichte zaubern kann.

So ist auch dieser Low Carb Bohnen-Burger entstanden.

Der Burger hat sogar so lecker geschmeckt, dass ich ihn unbedingt noch einmal machen wollte, damit auch du das tolle Rezept hast.

Das Low Carb Burger-Brötchen besteht vor allem aus Bohnen und Mandelmehl. Beim ersten Mal haben wir gemahlene Mandeln verwendet und das hat auch sehr gut funktioniert. Mit Mandelmehl wird es noch ein bisschen feiner und fester. Da fällt mir ein: Wir haben uns überlegt unter jedes Rezept einen möglichen Ersatz für die Spezialzutaten zu schreiben. Wir haben ja doch nicht immer alles im Haus und das vereinfacht die Sache doch enorm.

Der Inhalt des Low Carb Burgers ist auch ganz gewöhnlich, bis auf das Ketchup. Das ist ein Xylit Ketchup von Xucker.de. Der Rest besteht aus Fleisch, Salat, Käse, Tomate und einigen selbstgemachten Röstzwiebeln.

Viel Spaß beim Nachkochen! Das Rezept findest du wie immer ganz unten im Beitrag.

Ein Low Carb Burger, wie du ihn noch nie gegessen hast, Foodblogger Muenchen

Ein Low Carb Burger, wie du ihn noch nie gegessen hast

Low Carb Burger, wie du ihn noch nie gegessen hast

Ein Low Carb Burger-Rezept, wie du ihn noch nie gegessen hast. Das Burgerbrot besteht u.a. aus grünen Bohnen, köstlich!
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Fleisch, Hauptgericht
Merkmal: glutenfrei, low carb
Portionen: 2 Burger
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

Burgerbrot

Burgerbelag

  • 2 Hamburger (Hackfleisch Patties)
  • 2 Scheiben Käse
  • 1 Tomate
  • Ketchup, Low Carb*
  • 2 Salatblätter

Zubereitung

  • Backofen auf 200° Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Grüne Bohnen auftauen, bzw. putzen, leicht salzen und kurz zur Seite stellen (wenn sie noch Wasser verlieren, dann abgießen).
  • Zwiebel schälen, schneiden und mit etwas Butter und Salz in einer Pfanne auf hoher Stufe rösten.
  • <span></span>Eier, Mandelmehl und Bohnen verrühren. Dabei das Mandelmehl langsam zugeben, damit sich keine Klümpchen bilden.
  • Den Teig in 4 Klecksen auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Für 15-18 Min backen, je nach gewünschtem Bräunungsgrad.
  • In der Zwischenzeit wird das Hamburgerfleisch angebraten. Wenn du magst, kannst du den Käse gleich mit schmelzen.
  • Sobald das Burgerbrot fertig ist, wird der Burger nach Belieben belegt.

Nährwertangaben

Portion: 1Burger | Kalorien: 687kcal | Kohlenhydrate: 10g | Eiweiß: 64g | Fett: 41g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!

Alternativen zu Spezialzutaten

3 EL Mandelmehl = 6-7 EL gemahlene Mandeln

Low Carb Ketchup = Tomatenmark

Ein Low Carb Burger, wie du ihn noch nie gegessen hast, Foodblogger Muenchen

DER Low Carb Burger mit Bohnen Brot