Low Carb Müsliriegel

Vor kurzem haben wir dieses Rezept für nussige Proteinriegel veröffentlicht. Als wir uns die Fotos danach angeschaut haben, haben wir beschlossen, dass wir unbedingt auch ein Rezept für richtige Low Carb Müsliriegel entwickeln müssen. Hier können wir euch heute nun endlich unser erste Low Carb Müsliriegel Rezept vorstellen.

Low Carb MüsliriegelDie Basis für jeden guten Müsliriegel sind natürlich hochwertige Nüsse. Wir haben hier welche von Seeberger verwendet, denn diese schmecken meist noch sehr frisch und knackig. Auf der Website von Seeberger findest du zahlreiche Hintergrundinformationen zu den Produkten.

Low Carb MüsliriegelDamit alle Zutaten gut zusammenkleben benötigen wir Quark, Eier und Flohsamenschalenpulver. Letzteres ist eine kleine Geheimwaffe, die wir selbst erst vor einiger Zeit entdeckt haben. Sie hält so ziemlich alles zusammen und ist daher ein sehr guter Ersatz für das Klebeeiweiß Gluten.

Damit alles noch einen schokoladigen Touch bekommt, haben wir noch etwas Schokolade darüber gegeben. Einige Riegel haben wir sogar in Schokolade gestellt, so dass sie einen Schokoboden bekommen haben, aber das ist bei den Temperaturen im Moment nicht die beste Idee, denn dann kann man sie nicht so gut mitnehmen. Sie schmecken aber auch ohne Schokolade ganz gut.

Low Carb Müsliriegel

Die Riegel halten sich im Kühlschrank auf jeden Fall drei Tage lang. Falls ihr einige Zutaten nicht mögt, könnt ihr sie ruhig durch andere Austauschen. Gerade das Mehl und die Nusssorten sind beliebig veränderbar. Welche Zutaten wir verwendet haben, steht unter dem Rezept. Und nun viel Spaß beim nachbacken. Wenn ihr sie ausprobiert habt, freuen wir uns auf euer Feedback.

Low Carb Müsliriegel

Praktische Low Carb Müsliriegel mit vielen Nüssen und Schokolade.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 55 Minuten
Gericht: Frühstück, Snack
Merkmal: glutenfrei, low carb
Portionen: 16 Riegel
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

Zubereitung

  • Mandeln, Paranüsse und 25g der Bitterschokolade grob zerhacken.
  • Gemeinsam mit den Kürbiskernen, dem Flohsamenschalenpulver, den Leinsamen, dem Salz, den Gewürzen, dem Mandelmehl und Stevia in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  • Nun das Ei und den Quark dazugeben und alles gut vermengen.
  • Zuletzt noch etwas Milch dazugeben, bis der Teig gerade gut haftet. Er sollte nicht zu flüssig werden.
  • Den Teig auf einem kleinen Blech ausbreiten, leicht festdrücken und einige Walnüsse dekorativ darauf verteilen und für etwa 45 Min. bei 150° Ober-/ Unterhitze in den Backofen geben.
  • Wenn der Teig soweit ist schmelzen wir die übrige Schokolade und verteilen sie mit einem Messer über dem Teig. Dafür das Messer in die Schokolade tauchen und über dem Teig hin und her schwenken.
  • Zuletzt die Riegel in Streifen schneiden.

Hinweise

Tipp: Flohsamenschalenpulver hat einen hohen Ballaststoffanteil und bewirkt dadurch, dass der Teig noch ein kleines bisschen besser zusammenklebt. Du kannst es auch durch andere Produkte mit hohem Ballaststoffanteil austauschen oder weglassen, falls die Teigkonsistenz in diesem Rezept nicht davon abhängt.

Nährwertangaben

Portion: 1Riegel | Kalorien: 130kcal | Kohlenhydrate: 3g | Eiweiß: 5g | Fett: 11g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!

Verwendete Zutaten bei Amazon

Flohsamenschalenpulver‘

Nüsse‘

Stevia‘

Low Carb Müsliriegel

Low Carb Müsliriegel

Low Carb Müsliriegel


2017-09-16T10:30:19+00:00

Schreibe einen Kommentar

Hol dir unsere Low Carb Einkaufsliste

Trag dich hier ein und lass sie dir kostenlos per Mail zuschicken.
Ja, die will ich haben!