Low Carb Streuselkuchen mit Himbeer-Marmelade

  • Low Carb Streuselkuchen mit Himbeer-Marmelade Foodblog ohne Kohlenhydrate Zuckerfrei

Low Carb Streuselkuchen mit Himbeer-Marmelade Foodblog ohne Kohlenhydrate Zuckerfrei

Lust auf ein Stück Himbeer-Streuselkuchen? Ganz ohne Zucker? Dann habe ich etwas für dich

Egal ob Winter oder Sommer, wir backen meist mit tiefgekühlten Beeren. Das liegt nicht nur daran, dass wir in der Stadt keine tollen Beeren pflücken können, sondern es erspart uns auch unheimlich viel Zeit. Wenn ich also schnell einen leckeren Low Carb Streuselkuchen backen möchte, greife ich zu Tiefkühlprodukten.

Der Kuchen besteht aus einer Teigschicht, einer Marmeladenschicht und einer Bröselschicht. Alle drei Schichten haben nur wenige Kohlenhydrate, was man nicht schmeckt. Am besten verratet ihr erst nach dem Essen, dass es ein Low Carb Kuchen war. Den Boden kann man auch prima für süße Low Carb Kekse verwenden. Er lässt sich prima ausstechen und er zerbricht nicht sofort.

Der Kuchen wird 2 x gebacken. Einmal der Boden und einmal der gesamte Kuchen. Den ers

ten Back-Schritt kannst du auch weglassen, dann bleibt der Boden weicher. Wenn du ihn vorbäckst, dann bekommt er eine tolle Konsistenz. Mich erinnert dieser Teig ein bisschen an einen Käsekuchenboden. Dieser Teig ist oft auch ein bisschen fester in der Konsistenz und kaut sich wie ein unheimlich leckerer, knusprig-weicher Keks.

Die Kuchenmenge ist für ein halbes (klassisches) Backblech oder für ein kleines Blech gedacht. Ich habe ein normalgroßes Blech mit Backpapier ausgelegt, den Teig darauf gegeben und ihn stückchenweise nach außen geknetet. Sobald der Teig dünn ist, aber noch nicht reißt, hat er genau die richtige Dicke.

Eigentlich ist dieser Low Carb Streuselkuchen ein echter Sommerkuchen, aber als bei uns im Tiefkühlfach Himbeeren entdeckt habe, konnte ich nicht widerstehen. Wir haben den Kuchen innerhalb von 5 Tagen aufgegessen. Zwei Tage stand der Kuchen zugedeckt in der Küche und anschließend haben wir ihn im Kühlschrank gelagert. Da der Teig nicht zu feucht ist, hält er sich bis zu 7 Tagen.

Einen Esslöffel Schlagsahne und ein wenig Puderxucker dazu und fertig ist der perfekte Low Carb Kuchen.

Habt ihr ein Kuchenrezept, das ihr gerne einmal in der Low Carb Version probieren möchtet?

Low Carb Streuselkuchen mit Himbeer-Marmelade Foodblog ohne Kohlenhydrate Zuckerfrei

Rezept: Low Carb Streuselkuchen mit Himbeer-Marmelade

Low Carb Streuselkuchen mit Himbeer-Marmelade
Drucken

Low Carb Streuselkuchen mit Himbeer-Marmelade

Gericht Dessert, Kuchen, Süßes
Ernährung glutenfrei, Low Carb
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Kalorien p. Portion 2150 kcal
Autor lachfoodies.de

Zutaten

Boden

Marmelade

Anleitung

  1. Eier, Butter, Stevia und Vanilleextrakt vermengen.

  2. Mandelmehl und gemahlene Mandeln ebenfalls unterrühren.

  3. 1 EL des Teiges in einer Schüssel bei Seite stellen.
  4. Den restlichen Teig gut verknetet auf einem Blech ausbreiten. Die Teig Menge ist für 1/2 Backblech gedacht.

  5. Den Teig für 15 Min. bei 175 Grad Ober-/ Unterhitze backen.
  6. In der Zwischenzeit die Himbeeren kurz in einem Kochtopf aufkochen. Flohsamenschalenpulver, und Zimt unterrühren und vom Herd nehmen. Unter gleichmäßigem Rühren abkühlen lassen.

  7. Die Marmelade auf dem vorgebackenen Kuchenteig ausbreiten.

  8. Den beiseite gestellten Teig über die Marmelade bröseln.

  9. Den Kuchen erneut für 15 Min. in den Backofen geben.
Nutrition Facts
Low Carb Streuselkuchen mit Himbeer-Marmelade
Amount Per Serving
Calories 2150 Calories from Fat 1377
% Daily Value*
Total Fat 153g 235%
Total Carbohydrates 37g 12%
Protein 127g 254%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Die Nährwertangaben beziehen sich auf den gesamten Kuchen.

Alternativzutaten

1 Msp. Stevia = 1 geh. EL Erythrit

Kennst du schon unsere Blaubeer Pancakes ohne Zucker?


2017-03-17T15:06:38+00:00

8 Kommentare

  1. Nina 8. Januar 2017 at 19:12- Antworten

    Hmmm der sieht wirklich lecker aus! 🙂

    Nina von Pearlsheaven

  2. Melli 8. Januar 2017 at 19:31- Antworten

    Da kann ich mich Nina nur anschließen. Der Kuchen sieht total lecker aus, zumal die Himbeeren zu meinen Lieblingsbeeren gehören.
    LG Melli

  3. habe-ich-selbstgemacht 9. Januar 2017 at 18:52- Antworten

    Hallo ihr Lieben!
    Der Low Carb Streuselkuchen sieht super lecker und saftig aus. Da ich persönlich ein absoluter Fan von Früchten und Streuseln bin werde ich den Kuchen in jedem Fall ausprobieren. Vielleicht noch mit ein paar gehackten Nüssen.
    Liebe Grüße, Julia

  4. Tatjana 13. Januar 2017 at 10:33- Antworten

    Wow klingt das lecker… probiere ich kann mir bitte jemand verraten wieviel ich von dem Teig beiseite stellen muss für die Streusel ? Lieben dank.

    • Lachfoodies.de 14. Januar 2017 at 12:10- Antworten

      Ca. 1 EL. Danke für den Hinweis, unser Rezept-Plug-In verschluckt leider immer wieder mal eine Zahl. 😉

      Liebe Grüße
      Julia

  5. Nina 27. Januar 2017 at 18:22- Antworten

    Super schnelles und unkompliziertes Rezept. Die entsprechenden Low carb Zutaten sind ja quasi Standard Ausrüstung.
    Habe statt Himbeeren Erdbeeren verwendet und finde es sehr lecker.

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons