Zart schmelzender Ziegenkäse-Salat

  • Low Carb Ziegenkäse-Salat

Hallo zusammen!

Heute gibt es einen leckeren Salat mit zart schmelzenden, leicht süßen Ziegenkäse-Talern.

Das Rezept habe ich so ähnlich (um genau zu sein in der High Carb Version) vor ein paar Jahren einmal bei einer guten Freundin gegessen. Seitdem bin ich hin und weg von dieser Kombination.

Vor wenigen Tagen ist mir dieses Ziegenkäse-Salat-Rezept beim Einkaufen wieder in den Sinn gekommen. Ich war an dem Tag richtig hungrig und hatte Lust auf etwas leckers, schnelles uuund gesundes.

Gar nicht so einfach, wenn man im Supermarkt die Qual der Wahl hat, hungrig ist und es so viele bequeme Gebäckvarianten gibt. Zum Glück ist mir in diesem Moment aber dieses Salatrezept eingefallen und ich hatte sofort wieder die tolle Kombination aus zart schmelzendem, leicht süßem Ziegenkäse mit Walnüssen und Feldsalat vor Augen.

Du kennst diesen Moment wahrscheinlich auch: Du bist hungrig und hast wirklich Hunger auf etwas gescheites, möchtest aber auf keinen Fall zu lange in der Küche stehen.

Dieses Ziegenkäse-Salat-Rezept ist genau für solche Situationen gemacht.

Es ist schnell zubereitet, schmeckt super lecker und schaut toll aus.

Du gibst die Ziegenkäsetaler in die Pfanne. Ich kaufe dafür immer die Ziegenkäserolle und schneide diese in daumendicke Scheiben.

Anschließend gibst du keinen Honig über den Käse, sondern Puder-Erythrit (oder Stevia). Dadurch entsteht eine wunderbare Süße („normales“ Erythrit würde ich nicht verwenden, da es sich nicht auflöst und daher zwischen den Zähnen knirscht).

Das Dressing für den Salat entsteht aus dem übrigbleibenden Kokosöl aus der Pfanne, in der du den Ziegenkäse angebraten hast.

Bei diesem Rezept ist natürlich vorausgesetzt, dass du Ziegenkäse magst! Sollte dem nicht der Fall sein, kannst du auch ein paar Nüsse in Kokosöl anbraten, würzen und über den Salat geben oder den Käse durch Feta austauschen.

In diesem Sinne. Lasst es euch gut gehen und denkt bei diesem Salat an mich. Das exakte Rezept findest du wie immer ganz unten im Beitrag.

Bis bald!

Low Carb Ziegenkäse-Salat

Zart schmelzender Ziegenkäse-Salat

Ein Feldsalat mit zart schmelzenden, süßen Ziegenkäseröllchen, Walnüssen und Tomaten. Ein wunderbarer Low Carb Salat. Geht schnell, schmeckt aber himmlisch.

Gericht Salat, Vegetarisch
Ernährung glutenfrei, Low Carb
Keyword Low Carb Salat
Vorbereitungszeit 2 Minuten
Zubereitungszeit 4 Minuten
Arbeitszeit 6 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien p. Portion 345 kcal
Autor lachfoodies.de

Zutaten

  • 2 TL Kokosöl
  • 200 g Ziegenkäse Rolle
  • 100 g Feldsalat
  • 2 TL Puderxucker
  • 200 g Cocktailtomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Hand Walnusskerne

Anleitung

  1. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen.
  2. Die Ziegenkäserolle in daumendicke Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Bei mittel bis hoher Stufe anbraten.
  3. In der Zwischenzeit den Feldsalat waschen und auf 2 Teller verteilen.
  4. Die Ziegenkäserollen vorsichtig wenden.
  5. Mit Puderxucker bestreuen. Den Herd ausschalten, die Pfanne bis zum Servieren stehen lassen.
  6. Tomaten waschen, halbieren und auf dem Salat verteilen. Walnusskerne über den Salat streuen.
  7. Salat salzen und Pfeffern.
  8. Den Ziegenkäse auf dem Salat anrichten. Das übrige Kokosöl aus der Pfanne über dem Salat verteilen.
Nährwertangaben
Zart schmelzender Ziegenkäse-Salat
Angaben pro Portion (1 Portion)
Kalorien 345 Calories from Fat 261
% Daily Value*
Fett 29g 45%
Kohlenhydrate 7g 2%
Eiweiß 12g 24%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

2018-10-15T09:05:37+00:00

2 Comments

  1. Nina 20. März 2017 at 9:27 - Antworten

    Der Salat sieht wunderbar aus und ich kann ich fast schon schmecken Hungrig im Supermarkt ist bei mir immer total gefährlich, da muss ich immer total aufpassen, dass ich mir nicht irgendwas Fertiges hole.

    LG
    Nina

Hinterlasse einen Kommentar