Projekt Bikinifigur – Aber wie und wo?

  • Projekt Bikinifigur

Mittlerweile ist es März, die ersten Sonnenstrahlen lassen sich gelegentlich wieder blicken und langsam aber sicher verschwinden unsere dicken Wollpullis in den hinteren Ecken des Kleiderschrankes. Höchste Zeit also vom „Couchmodus“ wieder auf den „Bewegungsmodus“ umzuschalten.

Gute Laune und mehr Energie garantiert!

Aber welchen Sport möchtest du machen? Und wo? Im Internet, im Studio? Leistest du dir für einen einfacheren Einstieg einen Personal Coach oder reicht dir eine Fitness DVD? Es gibt hier wahnsinnig viele Möglichkeiten. Die unserer Meinung nach unkompliziertesten stellen wir euch heute einmal genauer vor:

Der Personal Coach:

Gerade dann, wenn ihr wieder neu in den Sport einsteigt sind privat Stunden  ideal. Ihr bekommt ein individuell abgestimmtes Coaching, könnt all eure Fragen loswerden und Anregungen für künftige Trainings sammeln.

Für alle Münchner unter euch stellen wir euch Timovation.de – Personal Trainer aus München vor. Das besondere an Timovation ist, dass sich bei diesem Team das Angebot aus einem sportlichen und aus einem mentalen Coaching zusammensetzt. Auch die Motivation kommt bei diesem Angebot also nicht zu kurz. Jede Menge Spaß und Erfolg garantiert! 😉

Eine Fitnessstunde beginnt bei 75€/ Trainingseinheit, ein mentales Training (Stressmanagement, etc.) bei 100€/ Trainingseinheit.

Online Training – Daheim oder unterwegs

Zu Hause:

Hier gibt es standardisiertere und individuellere Angebote. Beginnen wir mit den gewöhnlichen Kursen. Hier gibt es jede Menge online Anbieter wie bspw. Gymondo. Hier bekommt ihr einen online Kursplan, könnt euch die Kurse wann immer ihr wollt auf eurem Laptop, Tablet oder TV ansehen und mitmachen. Vorteil: ihr seid unabhängig und falls ihr euch zu Beginn noch unwohl fühlt könnt ihr ungestört daheim einen Fitnesskurs besuchen. Als nachteilig kann der Faktor angesehen werden, dass ihr euch selbst motivieren müsst. Ist das kein Problem für euch, ist das eine super Lösung.

Gymondo könnt ihr hier 7 Tage gratis testen!‘

Danach kostet ein Monat zwischen 4,99€ und 8,99€


Bauch Beine Po mit Gymondo

Ein ebenfalls empfehlenswertes Angebot ist YouTube. Hier finden sich jede Menge guter Videos von Fitnessbegeisterten YouTubern. Meine Favoriten sind hier Blogilates (Pilates, Fitness) und YogaWithAdriene (Yoga).


Deutschland wird fit

Das ist ein tolles Angebot‚, welches ich vor kurzem entdeckt habe. Du kaufst dir einen Fitnesstudio-Pass und kannst damit in über 1800 Studios in ganz Deutschland trainieren. Dadurch hast du die Möglichkeit unterschiedliche Studios mit verschiedenen Trainingskonzepten auszuprobieren und wenn es einmal langweilig wird kannst du ganz einfach das Studio wechseln.

Bis Ende März gilt: 2 Pässe kaufen, nur 1 Pass bezahlen. Gutschein:

2für1-Gutschein => D241WIRDFIT


Allgemein stat 300x250 1

Fazit:

Es gibt jede Menge Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. Sei es daheim, im Freien oder in einem Fitnessstudio. Ihr könnt Einzelstunden bei einem Personal Coach nehmen oder in der Gruppe Sport machen. Es gibt ein unheimlich großes Angebot.

Was ist euer Favorit?


2017-03-23T10:44:25+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons