Riesengarnelen in Zitronenbutter

  • Riesengarnelen in Zitronenbutter

Zu diesem Beitrag gibt es eine kleine Geschichte. Falls euch nur das Rezept interessiert überspringt diesen Teil einfach und lest weiter unten weiter. Das Rezept an sich haben wir bei unserem erotischen Kochkurs kennengelernt und wollten es daher schon seit einiger Zeit unbedingt nachkochen.

Ein paar Tage später haben wir zufällig den Werbespot der Lurpak Butter gesehen. Er vermittelt genau die Leidenschaft, welche jeder Koch beim Kochen spüren sollte um ein unheimlich leckeres Gericht zu kreieren. Aus diesem Grund haben wir untenstehendes Rezept mit dieser Butter gekocht und sind begeistert. Diese Butter ist mindestens so gut wie der Werbespot, welcher uns auf diese neue Marke aufmerksam gemacht hat.

(Den genauen Spot könnt ihr euch hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=R6v_4NQ_lEE – und nein, wir werden nicht dafür bezahlt über diese Butter zu schreiben! 😉 )

Riesengarnelen in Zitronenbutter

Zutaten für 2 Personen:

100 g Lurpak Butter, ungesalzen
Abrieb und Saft 1/2 Zitrone
1 EL Meersalz, Pfeffer
1 Schuss Weißwein
Thymian, Rosmarin
400 g Riesengarnelen
Oliven Öl
1/2 Knoblauchzehe


Zubereitung der Riesengarnelen in Zitronenbutter:

Zu Beginn bereiten wir die Zitronenbutter vor. Dafür geben wir die Butter in einen kleinen Topf. Beginnt sie bei mittlerer Stufe zu schmelzen geben wir das Salz, etwas Pfeffer, Zitronensaft, den Abrieb und je 1-2 Stängel gewaschenen Rosmarin und Thymian dazu. Diese werden zum Schluss wieder entfernt.

(Wir haben hier die doppelte Menge genommen. Die Butter lässt sich nämlich prima in einer Schüssel aufheben, da sie wieder fest wird.)

Für den folgenden Schritten haben wir die Garnelen zur Hälfte geputzt, d. h. wir haben den Kopf entfernt. Ihr könnt sie aber auch schon vorab ganz putzen.

Dann erhitzen wir etwas Öl in einer Pfanne und geben eine halbierte Knoblauchzehe mit der Schneidefläche nach unten in die Pfanne. Ist die Pfanne heiß genug geben wir die Garnelen dazu. Nehmen sie eine leicht rosane Farbe an wird noch ein Schuss Weißwein dazugegeben.

Nun werden die Garnelen gemeinsam mit der unheimlich leckeren Zitronenbutter serviert.

Lasst es euch schmecken! 🙂

Riesengarnelen in Zitronenbutter

Riesengarnelen in Zitronenbutter


[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]


2017-03-17T15:07:38+00:00

2 Kommentare

  1. Katharina 28. Februar 2017 at 13:35- Antworten

    … und wann kommt da bitte der Zitronensaft und Abrieb rein??

    • Lachfoodies.de 28. Februar 2017 at 18:50- Antworten

      Hi Katharina,

      immer schön so freundliche Kommentare zu bekommen. 😉
      Habe es oben im Text ergänzt.

      Julia

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons