Schneller Chicken-Curry-Salat

Schneller Chicken-Curry-Salat

Abends, nach einem langen Arbeitstag haben wir nur selten Lust hungrig und müde etwas aufwendiges zu kochen. Dafür ist das Wochenende da, wenn man mit viel Zeit und Ruhe neue Lieblingsrezepte entwickeln kann. Unter der Woche soll das Abendessen also schnell und unkompliziert sein. Eine Idee dafür ist dieser leckere, unkomplizierte und schnelle Chicken-Curry-Salat.

Wir frieren Fleisch meist fertig geschnitten ein, dann geht es Abends schnell und man muss nicht ständig einkaufen gehen. Während das Huhn also auftaut, wird der Salat geschnitten, gewaschen und in eine Schüssel gegeben.

Dann werden Eier gekocht und eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzt. Darin wird nun das Huhn angebraten. Wenn es durchgebraten ist, kommen Paprika und Curry dazu. Das ist der wichtigste Schritt! Denn später schmeckt der Salat am besten, wenn man ein Salatblatt mit einem Stück Huhn gemeinsam isst. Das ersetzt ein aufwendiges Dressing und schmeckt super lecker.

Zum Schluss wird noch das Ei und eine Tomate klein geschnitten, etwas Essig und Öl über den Salat geben und fertig ist das schnelle und gesunde Abendessen.

Schneller Chicken-Curry-Salat

Schneller Chicken-Curry-Salat

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Gericht: Fleisch, Salat
Merkmal: low carb
Portionen: 2 Portionen
Autor: lachfoodies.de

Zutaten

Zubereitung

  • Oliven Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten.
  • Die Eier kochen.
  • Die Salatherzen waschen, in Streifen schneiden und auf 2 Teller geben.
  • Tomaten waschen, in Streifen schneiden und auf den Salat geben.
  • Sobald das Huhn durchgebraten ist Paprika, Curry, Salz und Pfeffer dazugeben.
  • Die gekochten Eier abschrecken, schälen, in Streifen schneiden und auf den Salat geben.
  • Einen Schuss Essig und Öl über den Salat geben, das Huhn darauf drapieren und genießen.

Nährwertangaben

Kalorien: 309kcal | Kohlenhydrate: 3g | Eiweiß: 56g | Fett: 10g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!

 

Schneller Chicken-Curry-Salat

 


2017-03-17T15:07:03+00:00

Ein Komentar

  1. Tobias 12. April 2016 at 10:52 - Antworten

    Wow! Sieht echt mega lecker aus.

    Schade das ich nicht alles da habe, sonst würde ich mir das gleich heute Abend machen :D Naja, dann gibt´s das eben morgen… hab mir gleich mal einen Bookmark gesetzt ;)

    LG, Tobias

Schreibe einen Kommentar