Würziger Kürbiskuchen (Low Carb und Glutenfrei)

  • LCHF Pumpkin Pie

Ein würziger Low Carb Kürbiskuchen

Halloween steht vor der Tür und schon seit einige Wochen liegen überall wahnsinnig gut aussehende, große Kürbisse herum. Da dieser Herbst einige verregnete und kalte Tage hatte, wollte ich vor ein paar Tagen eine Kürbissuppe mit Ingwer machen… Ich finde es immer wahnsinnig schön nach einem kalten und nassen Tag heimzukommen, mich in Kuschelklamotten zu werfen und mich bei einer warmen Suppe auf der Couch wieder aufzuwärmen :)… Also habe ich Andrej gebeten mir einen Hokkaido Kürbis mitzubringen… Mitgebracht hat er mir dann jedoch einen der hässlichsten Kürbisse den ich je gesehen habe 😀 – Einen Muskat Kürbis. Ich habe von dieser Sorte bisher noch nichts gehört gehabt, hatte aber sofort die Idee, damit mal wieder ein Kürbiskuchen Rezept auszuprobieren, welches ich vor ca. 3 Jahren einmal entdeckt habe. Ein Suppen Experiment war mir bei diesem, seltsam aussehenden Kürbis fast ein bisschen zu langweilig. Das Pumpkin Pie Rezept hat im Endeffekt so gut geklappt, dass ich euch das Rezept natürlich sofort erzählen muss 🙂

LCHF Pumpkin Pie

LCHF Pumpkin Pie

Folge uns auf Facebook und bekomme immer die neuesten Rezepte

Zutaten für eine 28 cm Durchmesser Tarteform:

Boden:
– 300 g gemahlene Mandeln
– 6 TL Butter
– 2 Eier
– 4 Tabletten Stevia (entspricht 4 TL Zucker, bspw. diese hier)
– etwas Salz
– Butter für die Form
Füllung:
– 1 Muskat Kürbis
– 6 Stevia Tabletten (entspricht 6 TL Zucker, bspw. diese hier)
– 1 EL Speisestärke
– 2 EL Creme fraîche
– 1 TL Muskat (gemahlen)
– 1 TL Zimtpulver
– Saft einer halben Zitrone
– 1 kleines Stück Ingwer (ca. halber Daumen)
– 2 Eier
– 4 EL Schlagsahne

Zubereitung:

Zu Beginn müssen wir den Kürbis vorbereiten. Dafür waschen wir diesen zuerst. (Wir verwenden die Schale zwar nicht, jedoch wollen wir nicht, dass der Schmutz von der Schale später an das Fruchtfleisch gelangt) So, nun schneiden wir „den Deckel ab“. Da bei dieser Kürbissorte jedoch der Strunk ziemlich tief liegt habe ich den Kürbis einfach umgedreht und den Boden abgeschnitten. Dann wird das Kerngehäuse ausgelöffelt.

(Achtung: Wenn ihr nicht alles erwischt kann es später Fäden im Teig geben. Nicht schlimm, aber manche Menschen ekeln sich davor 😉 )

Festgestellt: Das Fruchtfleisch eines Muskat Kürbisses duftet unfassbar intensiv und aromatisch. Während dem Backen zieht der Duft durch die Küche und letztendlich duftet die ganze Wohnung danach. Hmmmm.. 🙂

Muskat Kürbis

Muskat Kürbis

Jetzt ist der Kürbis fertig vorbereitet und kommt für 50 Min. bei 180° Umluft in den Backofen.

In der Zwischenzeit bereiten wir den Teig für den Kuchenboden vor. Hierfür vermischen wir die Mandeln, die Butter (am besten vorher schmelzen), die Eier und geben noch eine Prise Salz dazu. Die Stevia Tabletten zerkleinern wir vorab mit einem Mörser (Was ist das? -> hier klicken) oder ganz einfach mit einem Messer. Zerkleinerte Tabletten vermischen sich leichter mit dem restlichen Teig. Das kneten wir dann alles mit einem Rührgerät durch.

Anschließend fetten wir eine Springform ein, damit sich der Teig später leichter ablösen lässt. (Durchmesser 28 cm) Zusätzlich klemme ich meist ein Stück Backpapier auf dem Boden in der Form ein, damit die Form auch beim schneiden des Kuchens später nicht zerkratzt. (Praktischer Weise bleibt der Kuchen nämlich oft auf der Backform 😀 ) Nun geben wir den Teig in die Form und „drücken“ alles mit den Händen in alle Ecken und ziehen den Teig am Rand so weit wie möglich hoch. (Das funktioniert ganz ähnlich wie bei dieser Quiche)

Sobald der Kürbis fertig gebacken ist kommt die Form mit dem Teig für 10 Minuten bei 180° Ober-/ Unterhitze in den Backofen.

Während der Teig vorgebacken wird, kümmern wir uns um die Füllung. Sobald der Kürbis etwas abgekühlt ist löffeln wir das Fruchtfleisch aus und geben es in eine Schüssel. (Richtwert: Ich bin auf etwa 400 g Fruchtfleisch gekommen) Falls sich der Kürbis nicht ohne weiteres auslöffeln lässt, da das Fleisch noch zu hart ist, helft einfach vorsichtig mit einem Messer nach. Zu dem Fruchtfleisch kommt nun noch der Ingwer für einen kleinen extra Kick hinzu ;). Die Ingwerknolle wird vorab geschält und anschließend in kleine Stücke geschnitten. Zum Schluss pürieren wir das Fruchtfleich des Kürbisses und den Ingwer. (Dafür verwendet man einen Pürierstab, wie bspw. diesen hier) Wie stark hängt ganz davon ab, wie stückig ihr euren Kuchen am Schluss haben möchtet :).

So, nun geben wir die 6 zerkleinerten Stevia Tabletten (wie oben mit einem Mörser oder Messer zerkleinern), die Creme fraîche, die Speisestärke, die Gewürze und den Zitronensaft dazu. (Für alle, die sich glutenfrei ernähren: Die Speisestärke wird i.d.R. aus Mais gewonnen und enthält daher kein Gluten. Aber bitte trotzdem auf die Packung schauen, es gibt immer Ausnahmen. Falls ihr diese sicherheitshalber weglassen wollt, kein Problem, der Teig wird dann nur etwas weicher.) Die Zutaten verrühren wir nun alle mit einem Rührgerät. Ebenso verquirlen wir die Eier mit der Sahne und geben auch diese zu dem Teig und rühren alles noch einmal kräftig durch. Übrigens: Wir brauchen für den Kuchen gar nicht so viel Zucker bzw. Süßstoff, da der Kürbis schon sehr süß schmeckt. 🙂

In der Zwischenzeit ist der Teig fertig gebacken worden und wir können den Kürbisteig in die Springform und auf den Kuchenboden geben. Der Kuchen kommt nun für etwa 45 Min. bei 180° Umluft in den Backofen.

LCHF Kürbiskuchen

LCHF Kürbiskuchen

Fertig! 🙂

Low Carb Pumpkin Pie

Low Carb Pumpkin Pie

Tipp: Am besten schmeckt der Kuchen mit ein bisschen Schlagsahne und GANZ WICHTIG: etwas Salz! – Haha, jetzt würde ich gerne eure Gesichter sehen ;). So habe ich zu Beginn auch geschaut, jedoch hatte mein Freund damit wirklich Recht. Der Kuchen schmeckt mindestens 100 mal so gut mit einer Prise Salz. Probiert das mal an einer kleinen Ecke aus.

Kürbiskuchen ohne Zucker

Kürbiskuchen ohne Zucker

In diesem Sinne – Happy Halloween bzw. für alle anderen – eine kuschelige und gemütliche Herbstzeit! 🙂

Nährwertangaben:

Insgesamt: 42 g Kohlenhydrate, 275 g Fett, 114 g Eiweiße, kcal: 3167
Pro Stück (Bei 12 Stück): 4 g Kohlenhydrate, 23 g Fett, 10 g Eiweiße, kcal: 264
(Alle Angaben ohne Gewähr)
 
Iittala Sarjaton Servierbrett BUTLERS BLACK & WHITE Rahmen Do what you love

Folge uns auf Facebook und bekomme immer die neuesten und leckersten Rezepte!


2017-03-17T15:07:49+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons