Bist du ein Frustesser, ein Stressesser oder greifst du bei jeglichen Emotionen gerne zuerst zum Essen? Dann bist du ein emotionaler Esser. An diesem Verhalten ist grundsätzlich nichts schlimmes. Problematisch wird es dann, wenn dich dieses Verhalten unter Druck setzt.

Wenn du dich regelmäßig überisst, obwohl du es eigentlich gar nicht willst und dich dein eigenes Verhalten unglücklich macht, dann wird es Zeit, aus diesem Teufelskreis auszubrechen.

Du findest hier nicht nur regelmäßig neue Beiträge zu diesem Thema, sondern es gibt auch einen Onlinekurs.

Kurs: Endlich glücklich – Mach Schluss mit Frustessen