Low Carb: Rindfleisch-Spinat-Kuchen

  • Low Carb: Rindfleisch-Spinat-Kuchen

Praktischer kann ein Low Carb Mittag- oder Abendessen nicht mehr sein!

Diesen Rindfleisch-Spinat-Kuchen schiebst du einmal in den Ofen und kannst ihn anschließend sowohl zum Abendessen, als auch am nächsten Tag in der Arbeit genießen.

Genau aus diesem Grund liebe ich Tarte-Rezepte wie dieses. Man stellt sich einmal in die Küche und hat gleich für mehrere Mahlzeiten etwas leckeres zu essen.

Diese salzigen Low Carb Rezepte könnten dir auch gefallen:

Low Carb: Rindfleisch-Spinat-Kuchen

Rezept: Low Carb Rindfleisch-Spinat-Kuchen

Dieses Rezept besteht aus zwei Teilen:

  • Low Carb Boden aus Mandeln.
  • Low Carb Füllung mit Spinat und Rindfleisch.

Zuerst vermengen wir alle Zutaten für den Low Carb Boden (Mandeln, Eier, Salz und Butter). Den Teig geben wir bis auf etwa 1/5tel in eine Quicheform und legen Frischhaltefolie darüber. So klebt der Teig beim Ausbreiten nicht an den Händen und wir können ihn problemlos ausbreiten.

Du drückst ihn nach und nach von der Mitte aus in alle Ecken, bzw. zum Rand (eine runde FormLow Carb Rindfleisch Spinat Kuchen Abendessen Mittagessen Rezept glutenfrei hat schließlich keine Ecken). Hast du das gemacht, schiebst du den Kuchenteig für ca. 15 Min. in den Ofen.

In der Zwischenzeit schneiden wir die Zwiebeln und braten Hackfleisch und Zwiebeln zusammen mit den Gewürzen in einer Pfanne an.

Falls du tiefgekühlten Spinat verwendest, taust du diesen auf. Kochst du mit frischem Spinat, dann garst du die Blätter bereits. Anschließend gibst du den Spinat in ein Sieb und lässt das Wasser abtropfen (egal welchen Spinat du verwendest). So wird dein Rindfleisch-Spinat-Kuchen anschließend nicht matschig.

Ist das Hackfleisch angebraten, der Teig fertig und der Spinat einigermaßen abgetropft, vermischt du Spinat, Hackfleisch, Zwiebeln, Eier und Gewürze. Diese Mischung gibst du dann auf den Teig in die Quicheform.

Dann reibst du Käse darüber. Zum Schluss formst du aus dem beiseite gelegten Teig Streifen, die du nun wie auf dem Foto auf den Kuchen legst.

Wie du auch auf dem Foto siehst, sind auf manchen Stücken Teig-Streifen und auf manchen Stücken Taler. Ich habe beides ausprobiert und bin optisch mit beidem nicht ganz zufrieden. Im Idealfall rollt man den Teig ganz flach aus und schneidet ihn in Streifen. Die legt man dann gleichmäßig über den Kuchen. Leider ist der Teig im rohen Zustand ein wenig bröselig, weshalb das nicht gut funktioniert.

Deswegen empfehle ich dir: Wenn du den Kuchen für dich backst, dann pack auf jeden Fall noch ein wenig Teig oben drauf. Am besten gefällt mir das, wenn es viele ganz kleine Taler sind. Wenn Besuch kommst, lässt du die zusätzliche Teig-Dekoration einfach weg und reduzierst den Teig um 1/3.

Anschließend kommt der Rindfleisch-Spinat-Kuchen kommt für weitere 20 Min. in den Backofen.

Dann kurz abkühlen lassen und warm oder kalt genießen. Isst du nicht gleich alles auf, kannst du den Kuchen 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Am besten schmeckt er am ersten oder zweiten Tag.

Low Carb: Rindfleisch-Spinat-Kuchen

Low Carb: Rindfleisch-Spinat-Kuchen

Low Carb: Rindfleisch-Spinat-Kuchen
Drucken

Low Carb Rindfleisch-Spinat-Kuchen

Ein tolles Rezept für unterwegs oder ein leckeres Abendessen ohne Kohlenhydrate: Ein Low Carb Rindfleisch-Spinat-Kuchen.

Gericht Fleisch, Hauptgericht, Kuchen, Snack
Ernährung glutenfrei, Low Carb
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 8 Stück
Kalorien p. Portion 470 kcal
Autor lachfoodies.de

Zutaten

Low Carb Boden

Rindfleisch-Spinat-Füllung

  • 450 g Rahmspinat tk
  • 250 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Butterschmalz
  • 4 Eier
  • 50 g Emmentaler
  • Thymian
  • Salz, Pfeffer

Anleitung

Low Carb Boden

  1. Mandeln, geschmolzene Butter, Eier und Salz in einer Rührschüssel verkneten.

  2. 1/5tel des Teiges beiseite Stellen.

    Den restlichen Teig in eine Quicheform geben. Etwas Frischhaltefolie darüber legen und den Teig gleichmäßig in die Quicheform drücken. Die Ränder hochziehen.

  3. Den Boden für 15 Min. bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze in den Backofen geben.

Füllung:

  1. Den Spinat in einem Topf auftauen.

    Zwiebel fein würfeln und in Butterschmalz glasig braten. Hackfleisch dazugeben und ebenfalls glasig braten.


  2. Den aufgetauten Spinat in ein Sieb geben. Dieses in eine Schüssel hängen und tropfen lassen.

  3. Den vorgebackenen Teig aus dem Ofen nehmen, kurz beiseite Stellen.

  4. In einer großen Schüssel Rindfleisch, Ziebeln, Spinat, Eier, Salz, Pfeffer und Thymian vermengen.

    Diese Mischung gleichmäßig in die Quicheform, auf den Teig geben.

  5. Den Käse über den Spinat reiben.


  6. Den übrigen Teig in langen Streifen formen und gleichmäßig über die Quiche geben.

  7. Den Rindfleisch-Spinat-Kuchen erneut für 20 Min. bei (ACHTUNG) 200 Grad Ober-/ Unterhitze in den Ofen geben.

Nährwertangaben
Low Carb Rindfleisch-Spinat-Kuchen
Angaben pro Portion (1 Stück)
Kalorien 470 Calories from Fat 333
% Daily Value*
Fett 37g 57%
Kohlenhydrate 4g 1%
Eiweiß 24g 48%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

2017-04-05T14:30:29+00:00

2 Kommentare

  1. Sabrina 20. Juni 2017 at 22:40- Antworten

    Vielen,lieben Dank für das tolle Rezept.
    Es hat sehr gut geklappt und hat auch Mann und Kind geschmeckt.
    Liebe Grüße Sabrina

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons