Low Carb Schokomuffins

  • Low Carb Schokoladenmuffins

Es wird schokoladig!

Dieses Low Carb Schokoladenmuffins-Rezept war vor Jahren unser erster Schoko-Muffin-Versuch ohne Mehl und Zucker und wir lieben sie noch heute. Die Muffins sind sehr schokoladig und schauen dabei immer gut aus. Ideal zum Mitnehmen in die Arbeit, Uni oder zu Freunden.

Tipp: Diese Muffins sind süß, aber nicht zu süß. Falls du also momentan sehr gerne sehr süß ist, solltest du die angegebene Stevia-Menge verdoppeln. Durch den Kakao und die Bitterschokolade werden die Muffins herrlich schokoladig, aber nicht zu süß.

Diese Low Carb Muffin-Rezepte könnten dich auch interessieren:

Rezept: Low Carb Schokomuffins

Die Zutaten für dieses Low Carb Schokoladenmuffin-Rezept bekommst du fast alle im Supermarkt. Die einzige Ausnahme ist das Stevia. Dafür verwenden wir am liebsten dieses hier (pures Stevia). Du kannst es aber auch durch Erythrit austauschen. Besonders gut eignet sich dafür Puder-Erythrit, sonst knirscht es beim Essen. 1 Msp. Stevia entspricht dabei ca. 1 EL Erythrit.

Du mischt zu Beginn alle Zutaten zusammen, füllst sie in Muffinförmchen und gibst sie für ca. 20 Min. in den Backofen.

Anschließend bekommen die Muffins eine Schokoglasur. Im Rezept findest du eine Anleitung für eine Schoko-Erdnuss-Glasur, du kannst aber auch nur Schokolade verwenden. Diese schmilzt du im Wasserbad und pinselst die Muffins damit ein. Wenn du möchtest kommen noch ein paar Mandelsplitter oben drauf und fertig sind die kleinen Schokomuffins.

Lass es dir schmecken!

Low Carb Schokoladenmuffins

Low Carb Schokoladenmuffins
5 von 1 Bewertung
Drucken

Low Carb Schokomuffins

Low Carb Schokoladenmuffins ohne Zucker, glutenfrei.

Gericht Dessert, Kuchen, Süßes
Ernährung glutenfrei, Low Carb
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 12 Muffins
Kalorien p. Portion 180 kcal
Autor lachfoodies.de

Zutaten

Anleitung

  1. Die Mandeln, die Eier, das Backpulver, Stevia, Kakao, Sahne und Wasser gut vermengen.
  2. Den Teig in Muffinförmchen geben und bei 180° Ober-/ Unterhitze für 20 Min. in den Backofen geben.
  3. Nun die Schokolade mit der Erdnusscreme in einem Wasserbad schmelzen.
  4. Die fertigen Muffins kurz abkühlen lassen und anschließend mit der Schokoladenglasur bestreichen.
Nährwertangaben
Low Carb Schokomuffins
Angaben pro Portion (1 Muffin)
Kalorien 180 Calories from Fat 135
% Daily Value*
Fett 15g 23%
Kohlenhydrate 2g 1%
Eiweiß 7g 14%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Low Carb Schokoladenmuffins


2017-07-02T17:18:32+00:00

5 Kommentare

  1. Bettina Halbach 5. April 2015 at 10:22- Antworten

    … was für mich 🙂 Seit ich auf Zucker im Haushalt verzichte habe ich 5kg von selber abgenommen und auch kein Bedürfnis mehr nach Süßigkeiten. Die Umstellung auf ging Ratz Fatz, innerhalb einer Woche…

    • Lachfoodies.de 5. April 2015 at 11:15- Antworten

      Super 🙂 Ja, die Zuckersucht lässt zum Glück ziemlich bald nach 🙂 🙂

  2. Monika 4. Juni 2015 at 19:52- Antworten

    dank solcher Rezepte habe ich trotzdem immer Lust auf was Süßes 🙂 das lief ohne Süßes besser dann hat man gar keinen Heißhunger, aber das hält man auch nicht lange aus leider 🙁

    Habe noch ein wenig Kokosnussmehl zuhause gehabt und das anstelle von 50g Mandelmehl genommen, wirklich sehr lecker!

    LG Monika

    • Monika 4. Juni 2015 at 19:54- Antworten

      Ach und genau das gleiche Stevia habe ich auch 🙂 einmal gekauft hält das sehr sehr lange

      • Lachfoodies.de 4. Juni 2015 at 21:22- Antworten

        Ja, das hält wirklich lange! 🙂 Wir haben unseres nun etwa 1/2 Jahr und trotz häufiger Benutzung ist es noch halb voll. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons