Saftige italienische Low Carb Lasagne

  • Saftige italienische Low Carb Lasagne Rezept ohne Kohlenhydrate Blog

Saftige italienische Low Carb Lasagne Rezept ohne Kohlenhydrate Blog

Die italienische Küche ist wunderbar. Low Carb Pizza und Pasta Rezepte findet ihr bei uns ja schon zur Genüge, aber an die Low Carb Lasagne haben wir uns bisher noch nicht getraut. Und das, obwohl die Lasagne eines meiner liebsten Rezepte ist. Vorausgesetzt, es wird das richtige Fleisch und ein guter Käse verwendet. Es wurde also höchste Zeit, dass wir uns ein Rezept für eine Low Carb Lasagne überlegen.

Für den Boden haben wir eine Mischung aus Ei, geriebener Zucchini und Flohsamenschalenpulver verwendet. Bei der Verwendung von Flohsamenschalenpulver ist es wichtig, erst ein bisschen weniger davon zu nehmen und 5 Minuten zu warten. Wenn du dieses Pulver bereits verwendet hast, kennst du das wahrscheinlich schon. Flohsamenschalenpulver quillt sehr stark auf. Wenn man zu viel nimmt, kann der Teig ein bisschen wie Gummi werden. Da der Wassergehalt bei jedem anders sein wird (je nachdem, wie lange du die Zucchini abtropfen lässt), ist es schwer die exakte Menge vorherzusagen.

Wenn du dir unsicher bist, warte einfach 5 Min. nach der Zugabe und wenn der Teig noch gar nicht klebt, mische noch einen TL unter den Teig. Nur Mut – Es lohnt sich damit umgehen zu können. Eine Packung Flohsamenschalenpulver reicht bei uns übrigens etwa 4 Monate, wenn wir sie regelmäßig verwenden. Es ist ein sehr sparsames Produkt.

Saftige italienische Low Carb Lasagne Rezept ohne Kohlenhydrate Blog

Saftige italienische Low Carb Lasagne Rezept ohne Kohlenhydrate Blog

Saftige italienische Low Carb Lasagne Rezept ohne Kohlenhydrate Blog

 

 

Der Zucchini-Teig wird dann auf einem Backblech ausgebreitet und gebacken. Anschließend erhaltet ihr einen relativ elastischen Zucchini-Teig. Wenn ihr es ein bisschen knuspriger mögt, dann macht den Teig noch flacher, als bei uns auf dem Bild und stellt den Ofen auf Umluft. Ich habe während dem Kochen (natürlich) gesnackt und muss sagen, dass der Teig auch roh sehr gut schmeckt.

Während der Teig zieht und gebacken wird, bereiten wir auch die Bolognese vor. Dafür geben wir alle Zutaten in einen Kochtopf und lassen sie eine Weile köcheln. Wir haben unten ein Rezept für euch, aber…

… bei Bolognese hat fast jede Familie ihr eigenes Familienrezept. Wir geben zum Beispiel, wenn wir Zeit und Lust haben, auch gerne geraspelte Möhren dazu. Hier kannst du natürlich gerne dein individuelles Rezept verwenden.

Was darf bei deiner Bolognese auf keinen Fall fehlen?

Zum Schluss werden Bolognese und Zucchini-Teig geschichtet, mit Käse bestreut und noch einmal goldbraun gebacken. Lasst es euch schmecken!

Saftige italienische Low Carb Lasagne Rezept ohne Kohlenhydrate Blog

Saftige italienische Low Carb Lasagne Rezept ohne Kohlenhydrate Blog

Rezept: Italienische Low Carb Lasagne

 

Saftige italienische Low Carb Lasagne Rezept ohne Kohlenhydrate Blog
Drucken

Saftige italienische Low Carb Lasagne

Gericht Fleisch, Hauptgericht
Ernährung glutenfrei, Low Carb
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 5 Portionen
Kalorien p. Portion 484 kcal
Autor lachfoodies.de

Zutaten

Teig

Bolognese

  • 400 g gehackte Tomaten Dose
  • 500 g Rinderhack
  • 2 Zwiebeln fein gehackt
  • 2 TL Thymian
  • 1/2 TL Tabasco
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark

Sonstiges

  • 70 g Emmentaler gerieben

Anleitung

  1. Die Zucchini raspeln und gemeinsam mit 2 EL Salz in ein Sieb geben.
  2. Etwa 20 Min. abtropfen lassen, gelegentlich andrücken.
  3. In der Zwischenzeit die gehackten Zwiebeln, Knoblauch und das Rindfleisch in einem Topf anbraten.
  4. Die gehackten Tomaten, Tomatenmark, Thymian, Salz, Pfeffer, Tabasco und Lorbeerblätter dazugeben und köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  5. Achtung: Keinen Deckel auf den Topf geben, damit sich die Bolognese leicht verdickt.
  6. Den Backofen auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  7. Die abgetropften Zucchini, italienische Kräuter und Eier mit einer Gabel in einer Schüssel vermengen.
  8. Nun auch das Flohsamenschalenpulver dazu geben, gut durchrühren und 5 Min. ruhen lassen.
  9. Nun die Masse auf einem, mit Backpapier ausgelegtem Blech, ausbreiten und 20 Min. in den Backofen geben.
  10. Den fertigen Zucchini-Teig in ca. 12 Quadrate schneiden.
  11. In eine Auflaufform eine erste Schicht Bolognese geben.
  12. Darüber eine Schicht Zucchini-Teig legen.
  13. Die restliche Bolognese in die Form geben.
  14. Eine letzte Schicht Zucchini-Teig auf die Bolognese geben und mit reichlich Käse bestreuen.
  15. Die Low Carb Lasagne für weitere 15 Min. backen, bis die Lasagne goldbraun gebacken ist.
Nutrition Facts
Saftige italienische Low Carb Lasagne
Amount Per Serving
Calories 484 Calories from Fat 351
% Daily Value*
Total Fat 39g 60%
Total Carbohydrates 8g 3%
Protein 25g 50%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 


2017-03-17T15:07:06+00:00

3 Kommentare

  1. Natasha 19. Februar 2016 at 20:30- Antworten

    Wahnsinnig lecker, zuerst war ich skeptisch (auch noch beim Backen/Kochen), aber das Resultat ist super!

  2. Eda 8. Februar 2017 at 8:03- Antworten

    Hallo lachfoodies,
    wofür ist das Flohsamenschalenpulver eigentlich gut? Was kann ich alternativ verwenden (was man evtl. schon Zuhause hat und öfter verwendet)? Dinkelvollkornmehl?

    LG Eda

    • Lachfoodies.de 8. Februar 2017 at 11:17- Antworten

      Hallo Eda, erst durch Flohsamenschalenpulver hält der Teig gut zusammen. Alternativ könnte man Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl oder gaaanz viele Eier verwenden. 🙂

      Liebe Grüße
      Julia

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons