Schneller Low Carb Kirschauflauf

  • Low Carb Kirschquark

Ein schneller Low Carb Kirschauflauf

Quark, Zimt und Vanille in einem Gericht sind eine super Kombination. Warum? Weil Quark eine sehr sättigende Wirkung hat und Zimt und Vanille die Lust auf Süßes reduzieren. Habt ihr also mal wieder Lust auf etwas besonderes oder möchtet einfach mal wieder etwas besonderes naschen, dann ist dieser Quark ideal. Er schmeckt süß und durch die kleine Portion Obst, wird dem Quark noch eine angenehm fruchtige Note verliehen und er ist trotzdem ein echtes Low Carb Gericht!

Dieser Quarkauflauf kann als Dessert, aber natürlich auch als Hauptspeise gegessen werden: Der Low Carb Kirsch-Quark-Auflauf – optisch wie auch geschmacklich ein echter Alleskönner!

Diese Low Carb Snack Rezepte könnten dir auch gefallen:

Quark-Kirsch-Auflauf (Low Carb)

Zutaten für 2 Schüsseln:

– 400 g Quark, 20%
– 2 Eier
– 1/3 Päckchen Vanillepuddingpulver
– Zimt, Vanille
– 2 Msp. Stevia
– 1 Handvoll TK Sauerkirschen (je nach Jahreszeit, sind frische natürlich genauso gut)
– Mandelsplitter zum Bestreuen

LCHF Kirschquark

Rezept: Low Carb Kirschquark

Zubereitung des Low Carb Kirschquarks:

Die Zubereitung des Low Carb Kirschauflaufs geht ganz schnell. Zuerst vermengen wir den Quark mit den Eiern, dem Vanillepuddingpulver und Stevia. Nun geben wir nach Belieben Zimt und Vanille dazu, ich habe etwa einen gestrichenen Löffel Zimt und etwa 4 Umdrehungen Vanille aus dieser Vanillemühle dazu gegeben.

Die Gewürze verrühren wir auch noch einmal gut mit dem restlichen Teig. Nun geben wir die Kirschen dazu. (Auch Beeren eignen sich super, da auch diese einen niedrigen Kohlenhydratanteil haben.) Diese können noch komplett gefroren sein, das macht gar nichts, da sie im Backofen auftauen werden. Die Kirschen rühren wir nun mit einer Gabel unter, damit die Früchte nicht kaputt gehen. Den fertig vermengten Teig geben wir nun in 2 (oder 3 kleine) Schüsseln. Wichtig!! – Die Schüsseln müssen Backofenfest sein, da sie sonst springen können.

Den Teig bestreuen wir zum Schluss noch mit ein paar Mandelplättchen. Das ganze geben wir nun für 25 Min. bei 170° Ober-/ Unterhitze in den Ofen.

Gebackener Low Carb Kirschauflauf

Quark-Kirsch-Auflauf Low Carb

Fertig ist der gesunde Sauerkirschauflauf

Tipp: Nach dem Abkühlen noch mit etwas Zimt bestreuen, das schaut besonders schön aus! 🙂

Nährwertangaben:

Insgesamt: 37 g Kohlenhydrate, 16 g Fett, 92 g Eiweiße, kcal: 641
Pro Portion: 19 g Kohlenhydrate, 8 g Fett, 46 g Eiweiße, kcal: 321
(Alle Angaben ohne Gewähr)
 

Kennst du schon unsere glutenfreien Erdbeer-Plätzchen?

 

[thrive_leads id='6931′]

2017-03-20T14:02:41+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons