Asiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander

  • Asiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander Rezept Foodblog

Dieser Salat entführt dich zu einem Besuch beim Vietnamesen.

Die Kombination aus dem Dressing, leckeren Nudeln und der Mischung aus Koriander und Minze macht diesen Low Carb Nudelsalat zu einem echt asiatisch angehauchten Genuss-Erlebnis. 😍

Ich möchte hier gar nicht übertreiben, aber dieses Rezept MUSST du einfach einmal ausprobiert haben.

Apropos: Kennst du schon unser Low Carb Gemüsenudel-Kochbuch? So gut wie dieses Rezept ist zwar keines, aber es sind trotzdem ein paar ganz leckere Low Carb Nudelgerichte dabei. 😃

Diese Low Carb Nudel-Rezepte musst du ebenfalls bei Gelegenheit ausprobieren:

Asiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander Rezept Foodblog

Asiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander Rezept Foodblog

Rezept: Asiatischer Gurken-Nudelsalat (Low Carb) mit Koriander

Dieses Rezept besteht aus einigen wichtigen Komponenten:

  • dem DressingAsiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander
  • den Nudeln
  • den Kräutern
  • der Garnitur

Das Dressing besteht einem Nussmus und weiteren Zutaten wie Olivenöl und Ingwerpulver. In diesem Rezept verwende ich Erdnuss- oder Mandelmus. Letzteres ist ideal. Verwende einfach das, was du gerade bekommst, was dir am besten schmeckt und natürlich das, was du auch verträgst. Gerade, wenn du abnehmen möchtest, solltest du deinem Körper keine Zutaten zumuten, die du nur schlecht verträgst.

Die Nudeln bestehen aus einer fein spiralisierten Gurke und Shiritaki Nudeln. Letzteres ist wie ich gehört habe, nur bei der einen Hälfte beliebt, die andere Hälfte mag diese Nudel absolut nicht. Ich selbst weiß noch nicht so genau, was ich davon halten soll. In diesem Rezept schmecken sie allerdings prima (und sogar Andrej, der normalerweise auch auf der „Shiritaki-Nudeln sind ein NoGo“-Seite steht, findet den Low Carb Nudelsalat suuuper lecker).

Für die Kräuter verwendest du u.a. Minze und Koriander. Vor allem der Koriander ist eine der wichtigsten Zutaten für diesen Salat. Auch wenn er nicht immer leicht zu bekommen ist, in diesem Fall lohnt sich der Aufwand.

Bei dieser Gelegenheit eine Frage an euch: Wo kauft ihr Koriander? Ich habe in unserer Umgebung noch nicht den optimalen Koriander-Lieferant gefunden und freue mich riesig über Tipps. 😊

Zum Schluss garnierst du den Salat mit gehackten, gesalzenen Macadamia-Nüssen und Sesam. Bei gesalzenen Nüssen kaufst du am besten immer fettfrei geröstete Nüsse. Ist dem nicht so, kannst du mit einer hohen Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass ein wenig hochwertiges Öl zum Rösten verwendet wurde.

Das exakte Rezept findest du wie immer ganz unten im Beitrag. Lass es dir schmecken und schreib uns dein Feedback sehr gerne in die Kommentare.

Bist du auf der Suche nach Gleichgesinnten? Dann schau mal in unserer Facebook-Gruppe vorbei.

Asiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander Rezept Foodblog

Asiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander Rezept Foodblog

Asiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander Rezept Foodblog

Asiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander Rezept Foodblog
0 von 0 Bewertungen
Drucken

Asiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander

Ein unglaublich leckerer Low Carb Nudelsalat mit Gurke, Low Carb Nudeln, Nusscreme, Koriander und Minze.

Gericht Hauptgericht, Vegetarisch
Ernährung glutenfrei, Low Carb
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien p. Portion 570 kcal
Autor Lachfoodies.de

Zutaten

Low Carb Nudelsalat

Dressing

Optional

Anleitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Anschließend kurz abkühlen lassen.

  2. Die Gurke waschen, schälen und möglichst fein spiralisieren.

  3. Minze und Koriander waschen, grob hacken und gemeinsam mit Gurke und Nudeln in eine Schüssel geben. Ein paar Mal durchrühren.

  4. Die Zutaten für das Dressing (Mandelmus, Ingwer, Limette, Olivenöl, Chili, Salz und Pfeffer) in einer Schüssel verrühren.

  5. Das Dressing unter die Nudeln mischen.

  6. Den Low Carb Nudelsalat auf zwei Teller verteilen.

  7. Optional: Macadamia hacken und gemeinsam mit dem Sesam über die Nudeln verteilen.

Hinweis

Anstelle des Mandelmus kannst du auch Erdnussbutter verwenden.

Nährwertangaben inkl. Macadamia und Sesam.

Nutrition Facts
Asiatischer Low Carb Nudelsalat mit Koriander
Amount Per Serving (1 Portion)
Calories 570 Calories from Fat 477
% Daily Value*
Total Fat 53g 82%
Total Carbohydrates 13g 4%
Protein 10g 20%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

2017-08-13T20:01:03+00:00

4 Kommentare

  1. Mader Gabriele 9. September 2017 at 16:22- Antworten

    Hallo zusammen,

    unser Bioladen hat täglich frische Koriandertöpfchen von den regionalen Gemüselieferanten.
    Vlt im Bioladen vor Ort mal anregen, ob sie welche besorgen können. Koriander ist erst mal gewöhnungsbedürftig wie Shirataki Nudeln oder Konjak Nudeln auch aber in euren leckeren Rezepten immer gut platziert.

    Grüße
    Gabi

    • Julia Burget 9. September 2017 at 17:28- Antworten

      Liebe Gabi,
      danke für den Tipp! Dort werde ich mich auf jeden Fall einmal umschauen.
      Liebe Grüße
      Julia

  2. Magnus 9. September 2017 at 20:07- Antworten

    Wir kaufen Koriander immer im türkischen Supermarkt. Ein riesen Bund kostet meist 99 Cent und reicht meist für 2 bis 3 Mahlzeiten.

    • Julia Burget 10. September 2017 at 14:44- Antworten

      Das ist auch eine gute Idee, wir haben hier ein paar in der Nähe! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons