Low Carb Lebkuchen | Low Carb Plätzchenrezept

  • Low Carb Lebkuchen | Low Carb Plätzchenrezept

Springe direkt zum Rezept

In der Weihnachtsbäckerei…

Unglaublich, wie lecker Plätzchen ohne Zucker und ohne Mehl schmecken können. Ich habe mit diesen Mogelpackungen schon den ein oder anderen Freund „hinter das Licht führen können“. Heute zeige ich dir, wie du Lebkuchen ohne Zucker und Mehl backen kannst.

Zugegeben, in den echten Nürnberger Lebkuchen findet man auch kein Mehl, daher ist es gar nicht so kompliziert, diese als Low Carb Plätzchen nachzubacken. Trotzdem muss man auf die ein oder andere Zutat verzichten. Auf was du nicht verzichten musst, erfährst du weiter unten im Rezept.

Hast du diese Low Carb Plätzchenrezepte schon einmal ausprobiert?

Low Carb Lebkuchen | Low Carb Plätzchenrezept

Low Carb Lebkuchen | Low Carb Plätzchenrezept

Rezept: Low Carb Lebkuchen

Es gibt zwei Zutaten (-gruppen), die in keinem Lebkuchenrezept fehlen dürfen: Nüsse und Gewürze. Ersteres ist die Hauptzutat eines saftigen Lebkuchens. Für die Lachfoodies-VarianteLow Carb Lebkuchen | Low Carb Plätzchenrezept brauchst du gemahlene Haselnüsse und gehackte Mandeln. Natürlich funktioniert es auch mit gemahlenen Mandeln oder gehackten Haselnüssen. Passe das Rezept einfach den Zutaten an, die du zuhause im Schrank hast.

Dann gibt es die Kategorie der Gewürze. Hier kannst du entweder bequem auf ein fertig gemischtes Lebkuchengewürz setzen oder die gibst die Gewürze einzeln dazu. Da ich es liebe mit vielen einzelnen Zutaten zu backen (das ist fast wie mit einem Chemiebaukasten in der Schule – hiervon ein bisschen und davon noch eine Prise), gebe ich die Gewürze einzeln hinzu. Dazu zählen u.a. Zimt, Vanille oder Kardamom. Hier gilt das gleiche: Wenn du weitere tolle Gewürze zuhause hast (z.B. Nelkenpulver), kannst du beliebig kreativ werden.

Dann geht es los: Vermenge erst alle trockenen Zutaten und gib dann drei Eier dazu. Sobald der Teig ordentlich durchgeknetet ist, formst du neun Lebkuchen und gibst sie für ca. 20 Min. in den Backofen.

Wenn du sie aus dem Ofen holst, werden sie noch ein wenig weich sein, das ist in Ordnung. Sie werden härter, sobald sie abgekühlt sind. Während sie abkühlen schmilzt du die Schokolade in einem Wasserbad. Das geht am einfachsten, wenn du Wasser in einem Wasserkocher erhitzt. Dann gibst du das Wasser in eine mittlere Schüssel. Die Schokolade kommt in eine Tasse und diese stellst du in die Schüssel mit dem heißen Wasser. Gelegentlich umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Sobald die Schokolade weich genug ist, pinselst du sie auf die Lebkuchen. Wenn du zum Schluss noch einige gehackte Nüsse drüber streust, schauen sie besonders gut aus. Abkühlen lassen und genießen. Am besten schmecken sie nach 2-3 Tagen. Achte darauf, dass sie gut auskühlen, bevor du sie in die Plätzchendose gibst.

Welche Plätzchen würdest du gerne einmal Low Carb nachbacken?

Low Carb Lebkuchen | Low Carb Plätzchenrezept

Low Carb Lebkuchen

Leckere Low Carb Lebkuchen ohne Zucker (glutenfrei). Die besten Weihnachtsplätzchen für die Weihnachtszeit.

Gericht Dessert, Plätzchen
Ernährung glutenfrei, Low Carb
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 9 Stück
Kalorien p. Portion 345 kcal
Autor Lachfoodies.de

Zutaten

Anleitung

  1. Haselnüsse, Mandeln, Stevia, Zimt, Backpulver, das Mark der Vanilleschote, Kardamom und (optional) Flohsamenschalenpulver vermengen.

  2. Den Teig mit den Eiern verkneten und bei Bedarf abkühlen lassen.

  3. Den Backofen auf 160 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  4. 9 Lebkuchen formen: Kugeln formen, platt drücken und auf das Blech legen.

    Für ca. 20 Min. goldbraun backen. Abkühlen lassen.

  5. In der Zwischenzeit Schokolade im Wasserbad schmelzen.

    Die Lebkuchen mit Schokoglasur überziehen und nach Belieben mit gehackten Nüssen bestreuen.

  6. Gut auskühlen lassen, bevor sie in eine Plätzchendose gepackt werden.

Hinweis

Die Zugabe von Flohsamenschalenpulver ist optional, bewirkt jedoch eine bessere Klebkraft des Teiges.

Stevia kann auch durch Erythrit oder Xylit ersetzt werden (1 Msp. Stevia entspricht ca. 1 EL Erythrit oder Xylit).

Nährwertangaben
Low Carb Lebkuchen
Angaben pro Portion (1 Lebkuchen)
Kalorien 345 Calories from Fat 279
% Daily Value*
Fett 31g 48%
Kohlenhydrate 6g 2%
Eiweiß 10g 20%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Low Carb Lebkuchen | Low Carb Plätzchenrezept

Emotionales Essen heilen

2017-12-09T21:40:30+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons