Saftiger Low Carb Zucchini-Schokoladenkuchen

Ich liebe Zucchini und ich könnte sie überall reintun. Gesagt, getan, lach. Nun gibt es einen saftigen Schokoladenkuchen. Die Zucchini macht den Kuchen erst so besonders saftig, abgerundet wird alles durch eine Prise Salz. Wenn er euch später noch nicht soo gut schmeckt, dann fehlt noch etwas Salz, nur Mut. Das Schokolade und Salz super zusammen schmeckt, wissen wir ja schon von Jamie Oliver.

Er duftet nach Zucchini, schmeckt aber sonst wie ein wahnsinnig saftiger Schokokuchen. Es hat also geklappt, Zucchini auch in den Kuchen zu backen, smile.

Zucchini-Schokoladenkuchen

Zucchini-Schokoladenkuchen

Drucken

Saftiger Schokoladentraum

Gericht Dessert, Kuchen, Süßes
Ernährung glutenfrei, Low Carb
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 6 Stück
Kalorien p. Portion 231 kcal
Autor lachfoodies.de

Zutaten

Anleitung

  1. Die Zucchini raspeln und in eine Schüssel geben.
  2. Eier, Kokosöl, gemahlene Mandeln, 3 TL Kakao dazugeben und mit einer Gabel gut vermengen.
  3. Msp. Stevia, 1 Prise Salz, 1 Msp. Kardamom und Zimt dazugeben.
  4. Ein Blech mit Papier auslegen und den Teig darauf geben. Für 30 Min. bei 180° Ober-/Unterhitze backen.
  5. Ist der Kuchen fertig, stellen wir ihn bei Seite und lassen ihn abkühlen.
  6. In der Zwischenzeit Frischkäse, 2 Msp. Stevia, 1 Prise Salz und 2 TL Kakao vermengen. Solange Wasser dazugeben, bis die Konsistenz leicht cremig wird.
  7. Die Creme auf dem Kuchen verteilen.
Nährwertangaben
Saftiger Schokoladentraum
Angaben pro Portion
Kalorien 231 Kalorien Fett 180
% des Tagesbedarfs*
Fett insgesamt 20g 31%
Kohlenhydrate insgesamt 3g 1%
Eiweiß 11g 22%
* Tagesbedarf bezieht sich auf einen durchschnittlichen Energiebedarf von 2000 kcal.

 

Zucchini-Schokoladenkuchen

Zucchini-Schokoladenkuchen

Zucchini-Schokoladenkuchen

Low Carb Gemüsenudeln Kochbuch Backbuch Salzig Süss

2017-03-20T13:02:04+00:00 4. Juni 2015|

Hinterlasse einen Kommentar

Simple Share Buttons