Ein frischer. Knackiger. Salat.

Himmlisch.

Zusammen mit frischem Zanderfilet, gebratenen Champignons und einem leckeren Joghurtdressing, ist das aktuell eine meiner liebsten Salate.

Schreib mir gerne unten in die Kommentare, aus was du deine Salate am liebsten zubereitest oder für welche Zutaten du neue, kreative Salatrezepte suchst.

Hier findest du weitere Lieblingssalatrezepte, die du mal probieren solltest:

Salat mit Zanderfilet und dreierlei Käsechips Champignons Rezept

Salat mit Zanderfilet und dreierlei Käsechips Champignons Rezept

Salat mit Champignons, Zanderfilet und Käsechips

Das exakte Rezept findest du wie immer unterhalb. An dieser Stelle möchte ich dir ein paar ergänzende Tipps mitgeben.

Der Salat besteht aus mehreren Teilen, die am Ende alle gemeinsam in eine Bowl gegeben und serviert werden.

Die Käsechips sind ziemlich unkompliziert. Du raspelst den Käse, gibst Häufchen auf ein Blech (mit Backpapier lassen sich die Chips anschließend leichter vom Blech lösen) und ab in den Ofen. Ich habe mich an dieser Stelle für drei feste Käsesorten entschieden: Parmesan, Emmentaler (mein Favorit) und Ziegenkäse.

Im Prinzip kannst du an dieser Stelle beliebige Käsesorten verwenden. Je nachdem, auf was du Lust hast und was sich in deinem Kühlschrank befindet. Der Käse sollte nur fest, also am Stück sein. Mozzarella oder Feta haben meist zu viel Flüssigkeit, um schöne Taler zu ergeben.

Lass die Käsetaler goldbraun backen und anschließend abkühlen, damit sie fest werden. So einfach ist das.

Gemüse und Zanderfilet werden in einer Pfanne angebraten. Zanderfilet brät man auf der Haut an. Dadurch bleibt der Fisch saftig und bekommt eine knusprige Haut. Wer mag kann den Fisch mit etwas gemahlenen Mandeln bestreuen. Zander und Mandel passt unglaublich gut zusammen.

Zuletzt wäscht du den Salat und rupfst ihn in die gewünschte Größe. Zudem rührst du das Joghurtdressing an.

Wichtig sind in diesem Rezept zwei Gewürze: Salz und Zitronensaft. Nur durch diese beiden Gewürze entwickeln die Zutaten den gewünschten Geschmack. Nimm dir aus diesem Grund auf jeden Fall die Zeit, alle Salat-Teile abzuschmecken.

Violà! Fertig ist dein himmlisch, kunterbunter Salat mit Zanderfielt.

Lass es dir schmecken.

Salat mit Zanderfilet und dreierlei Käsechips Champignons Rezept

Salat mit Zanderfilet und dreierlei Käsechips

Ein kunterbunter Salat mit Zanderfilet, Champignons, Käsechips und Joghurtdressing. Das ist ein Salat für ganz besondere Anlässe.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Gericht: Fisch, Salat
Merkmal: glutenfrei, low carb
Portionen: 2 Portionen
Autor: Lachfoodies.de

Zutaten

  • 20 g Emmentaler
  • 20 g Parmesan
  • 20 g Ziegenkäse am Stück
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g Champignons, braun
  • Thymian, getrocknet
  • 200 g Zanderfilet
  • Butterschmalz
  • 1 Salatherz
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g griechischen Joghurt
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone

Zubereitung

  • Ofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
    Alle drei Käsesorten reiben.
  • Käse in sechs Häufchen, nach Sorte getrennt, auf dem Backblech verteilen.
    Für 6-8 Min. in den Backofen geben, bis die Taler goldbraun sind. Anschließend abkühlen lassen.
  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
  • Zwiebel putzen und grob schneiden.
    Champignons putzen, Stile abschneiden.
  • Zwiebel scharf anbraten. Auf mittlerer Stufe auch Champignons dazugeben. Etwas Salz und Thymian dazugeben.
  • In einer getrennten Pfanne Zanderfilet in Butterschmalz, auf der Haut durchbraten.
  • Salatherz waschen, in gewünschte Portionsgröße rupfen.
  • Für das Dressing Joghurt, Pfeffer, gehackte Petersilie und Saft 1/2 Zitrone vermischen. Mit Salz abschmecken.
  • Salat anrichten: Salat auf Schüsseln verteilen. Joghurtdressing darüber geben. Champignons und Zwiebeln dazu geben. Käsechips dazulegen.
    Zanderfilet auf dem Salat anrichten. Restlichen Zitronensaft über den Fisch geben.

Nährwertangaben

Portion: 1Portion | Kalorien: 325kcal | Kohlenhydrate: 7g | Eiweiß: 37g | Fett: 17g
Du hast das Rezept ausprobiert?Verlinke @lachfoodies oder tagge #lachfoodies!
Der Hauptbestandteil dieses Salat-Rezept sind Käsechips. Käsechips selber machen ist ziemlich einfach, schnell gemacht und schmeckt einfach himmlisch. Egal, ob es Parmesanchips oder Emmentalerchips sind. Wenn du gesund essen willst oder dich für gesunde Ernährung interessierst, dann ist das ein tolles Rezept für dich.
Ein gesundes Rezept zum genießen und Abnehmen.  #lachfoodies #salat #gesund #fisch